Seiten

Dienstag, 19. Februar 2013

DIY Kühlschrankmagnete

Hier etwas aus der Bastelstube...

Als wir neulich das Zimmer meines Sohnes entrümpelten, sortierte er seine Magnete aus und da kam mir die Idee, diese aufzuwerten.

Ich wollte Kühlschrankmagnete, die shabbymäßig daher kommen.


Also habe ich kleine Bilderrahmen aus Pappe ausgeschnitten, mit alten Buchseiten beklebt (geht prima mit Tapetenkleister), hinter die Rückseite kamen alte Photos oder Scherenschnitte, dann noch den Magneten hinterkleben - fertig

Hier wurde übrigens meine Großmutter abgelichtet um ca.1930





Für den letzten hier habe ich einfach eine kleine Tortenspitze mit dem ausgeschnittenem Teil eines bereits fertiggestellten Miniaturbilderrahmen beklebt und einen alten Knopf oben drauf fixiert.

Nun zieren sie meinen Kühlschrank. Ging schnell uns einfach und hat nicht jeder. Was meint ihr?




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag
Eure Karin


Kommentare:

  1. Liebe Karin
    Das ist ja wirklich eine geniale Idee!
    Einen gemütlichen Ostermontagabend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen