Seiten

Donnerstag, 30. Mai 2013

Shabby Chic per Express


An Tagen wie diesen... sag ich nur...
Vorab, das nachfolgende Bild war mein Highlight heute !!! Später dazu mehr, erst die Vorgeschichte:
Das Drama begann eigentlich schon gestern Abend: Ich wollte eben mal schnell (ha ha) mein Vertiko weißeln und da Herr Feuersonnenblume diesem Vorhaben eher skeptisch gegenüberstand, dachte ich, tu ich ihm den Gefallen und mache alles richtig professionell. Also die beste, äh nein, die teuerste Farbe, nebst Anlauger und neuen Pinseln, Rollen etc. gekauft, den gesamten Schrank auseinander gebaut und los gings.

Beruflich bedingt bin ich ja Nachtdienst erprobt - zum Glück...

Um 2.00 Uhr bin ich dann ins Bett gefallen voller Vorfreude, dass ich nach dem Aufstehen mich mit dem Zusammenbau meines Schrankes beschäftigen kann.
6.30 Uhr raus aus den Federn und ich hätte heulen können, alles total scheckig, also schrecklich scheckig und nicht shabbylike...
Also alles nochmals mit Farbe versehen und festgestellt das es nun zwar anders aussieht, aber besser?
Egal, Schleifpapier ist im Haus, also habe ich das Ding zusammengeschraubt und werde meine Aggressionen in den nächsten Tagen nochmal dran auslassen...

Zum Glück bin ich Brillenträgerin und liebe schummriges Licht, denn ohne dem Ersten und mit dem Zweiten sieht er doch ganz gut aus...

Angst macht mir nur, dass das Ungetüm links daneben eigentlich morgen auch noch geweißelt werden sollte, aber erst wenn ich meine bisherige Farbe wieder hier habe (gut und günstig...)
Die Tür ist mittlerweile auch schon wieder an Ort und Stelle und auch die Schubladenknaufe, aber das Licht ist zum Fotografieren nichts mehr.
Bilder folgen dann morgen.

Doch nun zum Highlight, denn so ein frustrierender Tag brachte mich dann doch noch zum Strahlen.
Der Postmann klingelte zwar nur einmal, dafür hatte er eindeutig die schönere Überraschung für mich parat...
Die liebe Katja  von Weissrausch hat mir ein Tauschpäckchen geschickt, mit dem Eingangs dieses Posts gezeigten nett verpackten Inhalt.

Und diese entzückenden Sachen kamen dann zum Vorschein:
Uiii, du Liebe!!! Hab vielen, vielen Dank, ich habe mich, nein, ich freue mich soo riesig darüber!
Also schnell Platz geschaffen. Die Madonna sollte auf meine kleine Konsole in der Essecke plaziert werden.
Nun bin ich mir aber gar nicht mehr sicher, ob sie nicht doch aufs Vertiko zieht, was meint ihr?
Und als Zugabe für unseren Tausch (ich häkelte 2 Tolas und strickte ein Gästehandtuch für sie) waren noch diese mit viel Liebe handgemachten Dinge  dabei


So eine liebevoll gestaltete Streichholzschachtel habe ich bestimmt noch nie besessen und die Quaste sieht am Wochenende bestimmt noch schöner aus, wenn der Schrank sich angepasst hat...
Katja hat übrigens einen ganz süßen Shop bei Dawanda, der sich ebenfalls "Weissrausch" nennt und wo ihr Allerlei rund um den Shabby Chic erhalten könnt - schaut doch mal bei ihr vorbei!

So, nun werde ich mich noch sportlich betätigen und eine Runde oder auch zwei durch Bloggerland joggen...

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Restabend und mir für Morgen gescheite Farbe...

Bis bald
 eure Karin






1 Kommentar:

  1. Hallo Karin,

    was für schöne Post! Und die Madonna passt wirklich perfekt aufs Wandregal! :-D

    AntwortenLöschen