Seiten

Sonntag, 26. Mai 2013

Sperrmüllfund und was daraus wurde

Nun, wo das Wochenende schon fast wieder vorrüber ist, kommt auch endlich wieder etwas aus meinem Hobbykeller.
Denn was soll man bei diesem Wetter anderes machen, als sich die Helligkeit in Form von weißer Farbe ins Haus zu holen???

Am Freitag Abend auf dem Weg zur Arbeit lag für mich am Wegesrand ein nettes Häufchen Sperrmüll bereit. Und obwohl ich schon spät dran war, konnt ich natürlich nicht einfach vorbeifahren und daher: schwupps, war mein kleines Auto voll.
Was mich noch fröhlicher an der Sache stimmte, war die Tatsache, dass ich diese Sperrmüllschätze nie gesehen hätte, wenn ich nicht meinen Urlaub um eine Woche nach hinten geschoben hätte - wenn das kein liebes Dankeschön für meinen Arbeitseinsatz ist...

Doch nun zu meinen Fundstücken der Woche ( wobei ich euch heut erstmal meine Lieblinge davon zeige, die schon bearbeitet wurden)
 Zwei Stühle dieser Art wurden verstaut und mit Farbe und Stoff wiederbelebt...
Dieser Stuhl wird nun an meinem Schreibtisch stehen und ich habe endlich auch mal etwas mit Blümchen...
Den 2. Stuhl soll eigentlich das Töchterchen erhalten, doch da sind wir uns noch einig über das Design...
Immer diese unentschlossenen Teenager, die dem exellenten Geschmack ihrer Mutter nicht trauen...
Besonders gefreut habe ich mich über dieses kleine Holzregal mit den süßen Haken dran:

Noch ein Stück für meine Kreativecke, dann kann auch hier so allmählich mal der Shabbylook einziehen. Denn ich habe diesen Stil erst am Anfang des Jahres für mich entdeckt, so muss natürlich noch viel hier getan werden...
 Wobei mir für den Moment der Mix auch ganz gut gefällt - vielleicht auch aus der Not heraus gefallen muss ;-)

Die Haken sind nicht mehr dran gekommen, die erhalten morgen ihren Platz in meiner Küche.


Nun werde ich mich auch mal gemütlich mit meinem Sofa beschäftigen...
Einen schönen Restabend 
und

Bis bald
Eure Karin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen