Seiten

Montag, 15. Juli 2013

Fundstück der Woche VII

Wie gestern bereits angekündigt, heute nun mein Fundstück der Woche.
Und was habe ich nicht alles angestellt, um es zu finden: meinen Schatz von Woche zu Woche auf die verschiedensten Flohmärkte gescheucht (ohne Erfolg, aber Spaß macht ihm das ja auch, hoffe ich zumindest...), im Internet gesucht (schon oft gefunden, aber ich bin ja ein Geizhals Sparfuchs, was meine Beutezüge betrifft...), Freunde und Bekannte aktiviert bei Oma zu forschen etc.

Bei herrlichstem Wetter fuhren wir am Sonnabend dann nach Hannover mit dem Ziel, den Altstadtflohmarkt am Leibnizufer.
Wunderschön dort, direkt an der Leine, unter schattenspendenden Bäumen und viele herrliche Dinge (keine Händler mit Neuware und kaum Schund).
Dort habe ich dann ES auch endlich aufgestöbert und auch noch für einen akzeptablen Preis - ist zumindest meine Meinung, der verkaufende Herr sah das eine ganze Zeit lang anders, aber ich konnte ihn dann doch überzeugen - das macht so viel Spaß, das Handeln, dabei ein wenig scherzen und notfalls eben mit den Waffen einer Frau..
Nachdem ich alle Register gezogen hatte, ziert es nun mein Reich!
Erinnert ihr euch noch an meine Küchenhexe?

Für sie suchte ich doch noch die passende Begleitung...
 tadaaaaa:


  Zwei Stände weiter konnte ich dann einem Studenten auch noch die langersehnte Kelle und Schöpfkelle abluchsen - der Preis unschlagbar...




Ein Lavendelsträußchen und ein kleines Häkelherz im Buchsbaumkränzchen gesellten sich in Heimproduktion flink dazu und so erfreut sich nun mein Herz daran.



Und die kleinen blauen Blümchen mochte ich erst nicht so leiden, da sie ja verraten, dass es sich hierbei um einen "Nachbau" handelt und nicht wirklich um ein altes Stück, aber mittlerweile habe ich sie voll und ganz akzeptiert...


Auf dem Herd zog gleich noch ein wenig der Sommer ein: ein Ministräußchen aus Lavendel und einer meiner Beetrosen wurde in eine ehemalige Stechampulle für Medizin drapiert...




Und von der lieben Ina alias Hobina habe ich vor einiger Zeit ein Tauschpaket erhalten: einige Stücke alter Kernseife aus ihrem Dachbodenfund, diese wurden mit auf altgetrimmten Notenpapier, etwas Spitze und ebenfalls Lavendel aus meinem Garten in Szene gesetzt und vertragen sich mit der alten Kuchenform (ebenfalls ein Mitbringsel vom Samstag) bisher sehr gut...




Mit diesen Bildern schicke ich euch nun in eine wundervolle Sommerwoche, genießt sie, soweit es euch möglich ist!
Und denkt dran, heute Abend 24.00Uhr wird mein Lostöpfchen versiegelt, also alle die schnell noch hinein hüpfen wollen - husch, hoch von der Sonnenliege... klick


Fantastisch ist es, wie ranant momentan meine Leserschar wächst, ihr bereitet mir damit eine große Freude!
Allen neuen Lesern mein herzlichstes Willkommen, macht es euch gemütlich bei mir undich freue mich über jeden einzelen Kommentar sooo sehr!
Danke dafür!

Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin







Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    ein wahrlich tolles Schätzchen hast Du da gefunden.
    Ich finde die Blümchen nicht schlimm (was soll man auch anderes von der Bluemchenmama hören, oder?) und vorallem die Deko dazu passt herorragend.
    Ich bin begeistert und auch die Seifenstücke sind hübsch dekoriert.
    Man sieht, das tust Du mit großer Leidenschaft.

    Hast es richtig schön bei Dir.

    Ich schicke Dir liebe Sommergrüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    über solch ein Schätzchen hätte ich mich auch sehr gefreut:)
    Gegen die Blumen hätte ich auch nix einzuwenden....
    Hab meistens leider nie Zeit für den Flohmarkt und bei unserem ist meist auch viel Schund dabei.
    Hab einen guten Wochstart!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    es ist ein Traumstück!
    Ich suche auch schon lange nach einem passendem Kellenblech.
    Du hast eine wunderschöne Dekoration gezaubert!
    Eine schöne Woche und liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,

    das war ja ein herrlicher Sonntag für Dich! Toll, wenn man findet, wonach man schon so lange sucht!
    Es paßt wunderbar und all´ die hübschen Dinge Drumherum... perfekt!
    Einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, ein wundervoller Flohmarktfund. Die blauen Blümchen passen wie angegossen. Die Kellen sind wirklich traumhaft schön! Du hast alles wunderbar in Szene gesetzt! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Karin,
    was für wundervolle Schätzchen, die hätten bei mir auch einen besonderen Platz gefunden.Smily
    sonnige Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ohh einfach sehr schöne Bilder! Und überall Lavendel, einfach toll ;)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche maackii

    AntwortenLöschen
  8. Moin Moin Karin,
    sehr schöne Hübschigkeiten hast du erstanden und auch gleich soooo
    süß verdekoriert!
    Deine Bilder gefallen mir sehr gut!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Ach, liebe Karin, sieht das toll aus! Das ist ja echt der Hit. Wenn Du das mit dem Nachbau und den Blümchen nicht extra erwähnt hättest, also ich hätte es nicht bemerkt! Und wie Du die alte Kernseife präsentierst, das finde ich echt ganz toll. Die Idee ist einfach bezaubernd! So, ich muss jetzt mal weg, Notenpapier suchen und Lavendel schneiden... Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ja ich stöber auch gerne auf Flohmärkten herum, liebe Karin. Schöne Schätze haste aufgestöbert. Mir macht das dekorieren auch immer solchen Spaß, mit den alten Sachen. Ich ärger mich nur manchmal, dass ich SOWAS oft schon alles mal hatte (und es dann irgendwann mal entsorgt habe!!!!) Somit könnte es schon mal passieren, dass ich meine eigenen Sachen wieder ersteiger. Naja!!!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüße Dich ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kreischend lachend sitz ich hier gerade vor meinem Läppi liebe Ilona!!!
      Und es fühlt sich äußerst beruhigend an, dass ich nicht das einzige Dusseltier ihr auf dem Planeten bin...
      In meiner esten Wohnung habe ich mich auch mit alten zusammengesammelten Dingen eingerichtet, dem shabby chic sehr ähnlich, nur halt nichts geweißeltes (damals beizte ich solche Sachen noch mühevoll ab...tse...)
      Dann kam ein neuer Partner und irgendwie auch ein komplett neuer Einrichtungsstil...
      Oft denke ich, an meine schönen Emaillesachen, die einst besessen habe und nun so mühsam hinterher jagen muss - dumm muss man eben sein...

      Sonnige, liebe Grüße
      auch an dich
      Karin

      Löschen
  11. Hallo Karin,

    das sind wahrlich tolle Fundstücke und so hat sich doch das frühe Aufstehen gelohnt. Perfekt dekoriert sieht es wirklich richtig wunderbar aus.

    Liebe sonnige Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Karin,

    wow ein toller Glücksfund!:-D Und es passt sogar von der Farbe her perfekt. ^^ Ich mag auch die Blümchen sehr.:-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Karin,

    ich kann mich erinnern, so einer Stand auch mal bei meiner Oma, die hat auf dem Ding wirklich gekocht und auch damit gebacken ;o))) Echte, alte die noch funktionieren sind heute wirklich schon fast eine Rarität.

    Gesamt tolle Fundstücke, toll in Szene gesetzt.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Karin, die sind aber wirklich schön! Ich habe auch für meine Küche noch so einiges im Kopf ... mein Mann sagte gestern schon: "Guck nicht so, als wolltest du gleich wieder anfangen hier Möbel durch die Gegend zu schieben." Er hatte meine Gedanken tatsächlich erraten! Du hast es wirklich schön.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    was für ein geniales Fundstück. Wie nennt man so was eigentlich? Ich finde die Blümchen übrigens auch ganz schick. Macht doch was her. Und so mit Deinen Kellen doch ein richtiger Hingucker. Du hast mal wieder traumhaft dekoriert.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  16. Toller Fund! Ja ich sag ja immer, man muss nur warten können, dann fliegt es einem fast alleine zu!
    Wunderschön hast du dein schönes Fundstück dekoriert! Sieht toll aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen