Seiten

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Back dat...

Eigentlich hatte ich euch ja für heute eine Bilderflut über meine Nähkünste versprochen - naja versprechen darf man sich ja mal....
Die Nähutensilien mussten dann doch warten, fiel es mir doch wie Schuppen aus den Haaren, dass ich ja zugesagt hatte, für eine liebe Bekannte eine Geburtstagstorte zu backen. 
Vorgabe war, sie soll für einen passionierten Wanderer sein - Rest egal.
So verschwand ich gestern dann erstmal in der Küche. Als,o ich backe ja wirklich gern und die meisten meiner bisherigen Kuchen waren auch genießbar...
Aber wenn es darum geht, etwas Besonderes zu zaubern, bricht dann doch beim Tun stets etwas Panik aus.

Als Grundrezept entschied ich mich für eine Sachertorte, gefüllt mit 3 Schichten Aprikosenmarmelade und Schokoladenganache (geschätzte Kalorienzahl 50.000, natürlich pro Stück...)
Drumherum nochmals mit Ganache umstrichen und dann einen Marzipanmantel drübergestülpt, der vorher eingefärbt wurde.

Wie? Ihr wollt endlich Bilder sehen?
Na dann, vielleicht erstmal dieses:

 
Am äußeren Rand erhielt die grüne Decke eine Bergsilouhette und der "Hintergrund" wurde mit blauer Lebensmittelfarbe himmlisch umgetönt.
Auf der Torte wollte ich nun die schönen Seiten des Wandererdaseins darstellen. Und was könnte dieses anderes sein als die Rast?


Der rastende Wanderer wurde wie alles andere ebenfalls aus eingefärbten Marzipan moduliert und ich sag euch, das war ein Angehen...


Doch nun sitzt er endlich da, glücklich und zufrieden, auf seinem Fels und genießt die Natur.


Zwei Tannenbäumchen und einen Baumstumpf dazu und ich war bin stolz wie nur irgendetwas.


Doch da waren jetzt noch ein paar kleine Reste Marzipan übrig und bevor hier die Marzipanvernichtungsmaschinen einfallen, hab ich noch ein paar kleine Details dazu geknetet.


Kleine Fliegenpilze und so was ähnliches wie Jahresringe...


Und sogar Steinpilze hab ich da plötzlich entdeckt.


Ein Fernglas wurde ausgepackt...


...aus diesem Rucksack.


Da hat sich mein Erwin doch ein nettes Plätzchen für seine Rast ausgesucht, nicht wahr?


Und nun möchte ich tosenden Applaus von euch bekommen... Denn als Krankenschwester gehörte das Gestalten von Motivtorten nicht unbedingt zu meiner Ausbildung^^

Schade nur, dass ich von dieser Sünde nicht ein Stück abbekommen werde - wobei ich allein beim Backen schon das Gefühl hatte 2 Kilo zugenommen zu haben - also vielleicht doch besser so...

Nun warte ich gespannt, was meine Auftraggeber sagen werden.

Mir bleibt nun nur, euch einen wundervollen Abend zu wünschen!
Und gönnt euch was Nettes oder/und Leckeres!

Bis bald 
eure 
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin!
    Gib's zu, du bist heimlich Konditorin!?
    Die Torte ist ja der Hammer! Soooo schön! Da wird das Geburtstagskind aber aus dem Häuschen sein!
    Das gute Stück ist ja fast zu schade um sie anzuschneiden.
    Du kannst richtig stolz auf dein Talent sein.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Tosender Applaus!!!!! Wahnsinn! Die ist dir sehr gelungen, die gefällt dem Geburtstagskind ganz ganz sicher!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Applaus, Applaus für Deine Torte!!! Mein Mund blieb auf, als ich das sah ...
    So, die Melodie kannst Du Dir vielleichtz denken :)
    Hab grad keine Worte, ich bin einfach nur baff ...
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Von mir gibts Standing ovation!!
    Unglaublich, was du da gezaubert hast.... Gratuliere!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Einfach grandios! Wirklich ein Meisterstück, und da nicht jeden Tag Geburtstag ist, machen die paar Kalorien ja nix. Der Beschenkte wird die Torte vermutlich gar nicht anschneiden wollen.
    Hier gibt es gleich Apfelpfannkuchen mit Zimt und Zucker.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. wahnsinn liebe karin,dafür gibt es von mir standing ovation!! der beschenkte wird ausflippen vor freude......liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Ich verneige mich vor deinen modelierkünsten!! Wow! Super gelungen.

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn! Was für eine coole Torte!
    Du hast den Beruf verfehlt! Obwohl Dich als Krankenschwester hätte mir auch gefallen! Schade!
    Also mal wirklich! Die Torte ist ja wohl der Hammer! Da darfst Du auch super stolz auf Dich sein!
    Meine Hände sind schon ganz rot vom Klatschen! Die mag man ja gar nicht anschneiden!

    Ganz ganz liebe Grüße
    Kerstin (die jetzt voll Hunger auf Torte hat) :O)

    AntwortenLöschen
  9. Hörst du mich klatschen und gleichzeitig stampfen mit den Füssen! Das tönt sag ich dir (mal schauen wie lange es geht bis Nachbars reklamieren!!!!). Ist mir egal! Du hast es verdient - absolut genial deine Torte und ich als passionierte Wanderin weiss ich ganz genau, was da alles auf einen Kuchen muss! Und du hast das perfekt gelöst - GENIAL! Nur befürchte ich, dass das Geburtstagskind dieses Kunstwerk gar nicht anschneiden will!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  10. Tosender Applaus & standing Ovation...Hut ab...Respekt! Mir fehlen echt die Worte ;-)
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Karin.
    auch von mir bekommst du einen riesigen Applaus.
    Du bist ja eine wahre Künstlerin, Kompliment.
    Die kleinen Details sind wirklich original getreu gemacht.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin,

    eine tolle Torte und eine geniale Dekoration! Ich habe beim Backen auch immer das Gefühl - dass ich automatisch zunehme ;).

    Ich mache zur Zeit ein Giveaway und lade ich Dich herzlich dazu ein!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  13. Die Torte ist der Hammer!!
    Eine so superschöne Dekoration habe ich wirklich selten gesehen.
    Du kannst absolut stolz auf dich sein.
    Klasse.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Was willst Du haben? Tosenden Applaus? Da gibt es doch glatt noch standing ovations zu.
    Mein Gott ist die g....., genial natürlich.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Die ist dir SUPER gelungen!!
    Großartig!!

    Alles Liebe
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  16. Dauertrommelwirbel ......die Torte ist der Oberknaller ..alle Daumen hoch . Sie ist perfekt geworden. Bin ja auch Krankenschwester , vielleicht habe ich ja auch ein Tortenzauber - Gen ???? Aber ich glaube nicht . Backen kann ich zwar , aber Motivtorten sind ja schon ne andere Liga...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,

    von mir bekommst du ein dreifaches Hoch für deinen "Erwin"!!!!!
    Gestalten von Motivtorten gehört nicht zu Ausbildung einer Krankenschwester, aber das feine Handling von alten Männern, daher ist der Erwin bei dir in den besten Händen, die er sich vorstellen kann. Aber wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe......in welchem Mägelein wird er denn dann wohl landen???????

    GGGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin, wie kannst Du das denn verantworten? Da bekomm ich schon ständig Minderwertigkeitskomplexe, wenn ich Deine Deko sehe (einen Adoptionsantrag hab ich ja schon bei Dir gestellt...), nun kommst Du auch noch mit so 'ner Torte um die Ecke! Und das, wo ich doch küchentechnisch weitaus unterbelichteter bin, als im Dekosektor. Ja sag mal, gibt es etwas, was Du nicht perfekt kannst??? Bitte bitte, sag ja, sonst werfe ich mich schluchzend auf den Boden!
    Also die Torte ist sowas von hitmäßig. Ich möchte gar nicht wissen, ob die geschmeckt hat, denn dieses Kunstwerk anzuschneiden (und dann vielleicht noch aufzufressen, äh -essen) wäre doch eine echt eine Sünde! Ich verneige mich voller Hochachtung von Dir (und ganz nebenbei drück ich Dich wie Bolle), liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karin!
    Also Dein Erwin ist echt der Hammer! Das sieht so wunderschön aus! Aber die ist viel zu schade zum Anschneiden!
    Ganz liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  20. 50.000 Kalorien pro Stück?
    Wo hat der liebe Erwin denn die im Rucksack untergebracht?
    Das ist ja der Hammer - die sieht traumhaft aus, liebe Karin.
    Vieeeeel zu schade um sie zu essen, wobei sie ja herrlich klingt - Sachertorte mit Aprikosenmarmelade.
    Hoffentlich weiss der Beschenkte dies auch zu schätzen.
    Aber liebe Karin,
    ich wusste schon immer, dass die Krankenschwestern mehr in petto haben, als nur Spritzen aufziehen und Patienten pflegen.

    Hoffentlich hast Du auch ein bisschen genascht und nicht nur geschufftet?

    Liebe Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  21. Tosender Applaus ;o)!!!!! Du Tortenzauberin, da ist dir aber ein Prachtstück gelungen ! Wie soll die denn jemals angeschnitten werden ? Ich glaube ich könnte das nicht über mein Herz bringen ;o)! Der Beschenkte wird sich so was von freuen ;o), ein ganz ,ganz dickes Kompliment von mir ! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  22. Mensch wie schön!!!
    So eine hätte ich dann gerne nächstes Jahr zum Geburtstag, aber bitte mit Meer und Strand...
    Die ist einfach klasse und eigentlich viel zu schade zum Wegfuttern.
    Also, großen Applaus von mir.
    Aber Dich als Krankenschwester könnte ich hier auch gebrauchen...
    Mein Patient ist doch recht anstrengend.
    Nun hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. waaaahnnn meine HANDAL SAN SCHOOO BLAU;;; AUF DE FÜß HOB IH BLASEN VOR LAUTER KLATSCHEN UND STAMPFEN:::: SOOOO GENIAL::: KREISCH;;;; DE HOST SOOOO TOLL GMACHT:::: FREU::: FREU... bin scho gschpannt wos dafrogst von dem purzeltogskindal,,, naja den Bergsteiger holt,,, gell dazälsch uns des ja eh,,, gelle... hobs no fein heit.. bussale

    AntwortenLöschen
  24. Das erinnert mich so an unseren Kurzurlaub im Allgäu! So schön ist die Torte geworden! Pass auf...dein Auftraggeber wird sich nicht getraut haben, die Torte anzuschneiden!!!
    Als akrankenschwester hat man so etwas wirklich nicht gelernt, das kann ich bestätigen :-)!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Karin,
    jetzt geben wir ALLE eine Torte in Auftrag bei dir:)
    Bin restlos begeistert von deinen Modellierkünsten!!!Hammer!!!
    Viel zu schade zum essen....
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Karin!

    Ich kippe aus den Latschen! Hab keine an...gut!

    Du bist eindeutig eine Künstlerin! Alleine das Gesicht von Erwin ist schon so genial! Dann noch die Details...ehrlich, das ist so super! :-)
    Und der Inhalt klingt so lecker....aber ich würde die Torte auch keinesfalls anschneiden!!
    Ist es zu spät für eine zweite Version aus...sagen wir Salzteig oder Knetgummi? Nein, selbst dann ginge das nicht...anschneiden nicht möglich! Also, die Torte ist großartig!!

    Verliebte ...ähm...bewundernde Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Karin,
    Dein Törtchen ist phänomenal und super toll.
    Da wird sich der Auftraggeber wohl hoffentlich sehr gefreut haben. Von mir gibt es also tosenden Applaus und Standing Ovations.
    Lieben Gruß, Isa

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Karin,
    die Torte ist soooooooo schön, Dein Auftraggeber wird begeistert sein!
    viiel zu schade, zum essen! Hoffentlich macht sich der Auftraggeber auch Biilder als Erinnerung an dieses wunderschöne Meisterwekr!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  29. Mensch Karin,
    ich bin von den Socken!
    Wunder-wunderschön, eigentlich viel zu schade zum essen.
    In meinem Bekanntenkreis ist eine Frau, die kann auch so toll backen und verzieren,
    aber die kommt an Deine Torte nicht ran.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  30. Klasse Torte, liebe Karin!
    Da freut sich das Geburtstagskind sicher. Ich hätte gerne eine mit einem Einhorn. Ganzliebguckundmitdenaugenklimper.... ;)
    Hab eine schönes langes Wochenende!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Karin
    Deine Backkünste sind doch ebenso toll wie deine Nähkünste!! Das ist mal echt ne g.... Torte. Von mir gibt's nebst Applaus noch 100 Punkte und natürlich Standing Ovation ;-). Meine Familie hält mich jetzt wohl für völlig bekloppt *gg*. Ich bin aber nicht sicher ob der "beschenkte Wanderer" diese Torte wirklich anschneiden möchte?
    Auf alle Fälle kannst du stolz sein.

    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  32. *Applaus, Applaus*. Die Torte ist genial. Alleine der Wanderer ist der Hammer.
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  33. Das ist ja eine Wahnsinnstorte. Respekt!!!
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  34. AAAAACHTUNG.... von mir gibt es eine LA OLA.............
    die ist doch echt genial geworden!!!!!!!!!
    Und Applaus bekommst Du auch noch ;0)
    Lieben Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
  35. Nie und nimmer bist Krankenschwester... Wer soll dir das denn jetzt noch abnehmen? ;))
    Spaß beiseite, die Geburtstagstorte ist der Knaller. Wirklich total toll und die kleinen, süßen Details sind großartig. Eigentlich viel zu Schade, das Kunstwerk zu essen.
    Ich lass dir liebe Grüße und einen donnernden Applaus hier, Mimi

    AntwortenLöschen
  36. wow!!!!!! die ist ja der hammer!!!!! super gut gelungen!!! liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  37. Oh mein Gott, ist die schön!
    Mein Kommentar kommt erst jetzt, weil ich so lange applaudiert habe!
    Ist natürlich quatsch! Aber es hätte stimmen können, hätte ich diesen Post früher gelesen ;-)
    Ich schließe mich anderen an, es würde mich nicht wundern, keiner hat diesen tollen Kuchen probiert, weil er gar nicht angeschnitten wurde!
    Also ich hätte mich schwer getan!

    Wow, ein Traum!
    Hab einen schönen Abend, Du Liebe
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  38. So, ich klatsche schon seit gestern....hab wunde Hände .....mach trotzdem noch ein bissi weiter ...
    ♥ G ♥ E ♥ N ♥ I ♥ A ♥ L ♥
    Du weißt doch, wann ich Geburtstag habe???
    Allerliebste Grüße von deiner Katja

    AntwortenLöschen
  39. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  40. Hallo!
    Schon die ganze Woche denke ich darüber nach, ob ich meinen Blog nicht wieder schließen soll.
    Bloggen verbindet, hab ich mal geschrieben....Das stimmt!!
    Ich habe so viele neue und wertvolle Kontakte durch das bloggen geknüpft, die ich nicht mehr missen möchte.
    Diese Kontakte möchte ich auch weiterhin pflegen.
    Ich werde euch wie gewohnt regelmäßig als Leserin besuchen und ein Kommentar hinterlassen.
    Das mache ich sehr, sehr, sehr , sehr, sehr gerne.
    Ich bin auch nach wie vor dafür offen mit jemanden zu tauschen und beim Wichteln von Nicole mache ich auch gerne mit :-)

    Wenn jemand mit mir in Kontakt bleiben möchte oder die Facebook Namen austauschen möchte, der kann sich über mein Kontaktformular melden. Dort können wir dann unsere Emailadressen oder so austauschen....

    Ich fühle mich leider ständig unter Druck gesetzt , einen Post zu schreiben, Fotos zu machen ....
    Dazu kommt mein Perfektionismus, der mir immer sagt "Deine Fotos sind nicht schön genug usw. ...." . ....... "Du kannst da nicht mithalten!"....
    Ich weiß, so zu denken, ist falsch. Weil jeder Blog einzigartig ist auf seine Art und Weise.
    Das alles nimmt in meinen Gedanken viel zu viel Platz ein. Der erste Gedanke am Morgen "Ich muss auf den Blog schauen" ....In der Arbeit, denke ich auch oft daran und Abends wenn ich nach Hause komme , setze ich mich auch sofort vor den PC.
    Leider ist meine Freizeit auch begrenzt. Ich bin viel im Dienst, die Beziehung gehört gepflegt, die Hausarbeit gemacht, der Garten gepflegt.....Bei wem nicht? Schon klar...
    Ich mag keine halben Sachen.
    Dummerweise. Ist ja nicht nötig sich selbst so einen Stress zu machen!
    Das ist aber leider ebenfalls ein Charakterzug von mir.
    All das kann ich nicht wirklich abstellen. Genauso wenig wie meinen Putzfimmel ;-)
    Genau so ging es mir, als ich meinen Blog, nach kurzer Zeit wieder geschlossen habe.
    Leider bin ich ja immer schnell für etwas zu begeistern aber dann merke ich schnell, dass es doch nicht sooo das richtige für mich ist ...Typisch Zwillinge Sternzeichen? ;-)

    Hin zu kommt, dass mein Lebenspartner nicht wirklich eine Freude damit hat, wenn ich Fotos von unserem zu Hause in einem Blog ins Internet stelle.
    Das muss ich wohl oder übel akzeptieren..
    Zum Glück gibt es ja auch noch Facebook, wo man in gewisser Hinsicht eingrenzen kann, wer die Fotos sieht.

    Deshalb wird dieser Blog geschlossen und ich werde euch wie gewohnt regelmäßig in euren Blogs besuchen. EHRENWORT :-)
    Das fühlt sich für mich viel besser an :-)

    Mir PERSÖNLICH ist es viel lieber, ich hab Zeit dafür , eure Blogs in Ruhe zu besuchen, ohne den Druck...."Ach ich sollte auch mal wieder posten....."



    Ich würde mich freuen , wenn wir trotzdem in Kontakt bleiben.

    Wir lesen uns auf jeden Fall...

    Alles Liebe

    Tina
    vom Blog Bellazitronella

    AntwortenLöschen
  41. WAHNSINN deine Torte! Super.... so mit allen kleinen Details.Von mir bekommst du Standing Ovation. Grandios!
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  42. Meine liebe Karin!
    Was für eine irre tolle Wandersmann-Torte hast Du denn da gezaubert??? Die sieht einfach so was von genial aus. Meine grenzenlose Bewunderung hast Du!!!
    Einen schönen Abend wünscht Dir die Elke, die zur Zeit im Urlaubsmodus ist und wenig im Bloggerland umgeht ;o)

    AntwortenLöschen