Seiten

Montag, 7. Oktober 2013

Fundstück der Woche

Montag - wie schnell doch so ein Wochenende vergehen kann, wobei hier einfach mal nichts, aber auch gar nichts geschehen ist...
Und ich sage euch, dass ist ja nicht so meins, dieses stundenlange Nichtstun, da werd ich ja ganz unruhig...
Aber Herr Feuersonnenblume erteilte mir absolutes Verbot auch nur irgendetwas zu machen - bis auf seine geliebte Pasta, die durfte ich ihm dann doch noch gestern Abend servieren...
Als ich gestern Abend vor der Glotze rumlungerte stellte ich aber erstaunlicher Weise fest, dass es gar nicht so schlimm war - dieses Nichtstun...
Aber keine Bange, dieser Zustand ist hier garantiert nur vorrübergehend.
Doch nun zum eigentlich Grund des Montagsposts: das Fundstück der Woche.

Wieder mal vom Flohmarkt:


Nein, es ist kein Schränkchen, aber es hat trotzdem Platz für ganz viele Dinge, die hier nur darauf warten ordentlich verstaut zu werden...


Die schwenkbaren Fächer finde ich einfach genial.


Mindestens genauso wie diesen Griff zum Herumschleppen - schließlich geschieht es hier ja gelegentlich dass die Einrichtung einen Standortwechsel verordnet bekommt...


Na, jetzt wird es schon dämmern, nicht wahr?


Ich finde dieses Retroteil einfach genial, auch wenn hier mal wieder eine angeregte Diskussion über einen bevorstehenden Farbwechsel ausbrach...
Herr Feuersonnenblume ist da ja nicht so der Weißeltyp... 


Meinen Kompromissvorschlag, es von Innen so zu belassen erntete komisches Gelächter - tse...


Ich kann euch soviel schon verraten, es sieht heute schon anders aus, ist aber leider noch nicht fertig - da kam mein Arbeitsverbot dazwischen...


Soweit also zu meinem Fundstück, nun werde ich aber schleunigst bei Miriam vorbeischauen, was noch so aufgestöbert wurde von euch.

Einen beschwingten Start in die neue Woche
wünscht euch
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    da hast du ja ein super Stück ergattert, aber unbedingt weißeln! Herr Feuersonnenblume wird sich schon begeistern hinterher. Was wird es ?...ein Nähkasten?
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    ich finde Dein Fundstück grandios und würde es auch weißeln.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Karin,
    das ist ein Nähkästchen oder? :-D Sieht sehr cool aus auf den langen Beinen. :-) Bin gespannt wie es nach deinem Tuning aussieht. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    ein schickes langbeiniges Nähkästchen und ich würde es auch weißeln!
    Du setzt dich da bestimmt durch!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    da bin ich gespannt wie es fertig aussehen wird und besonders auf die Innenfarbe, lach
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,

    das Schränkchen sieht ja super aus - ich denke, nein ich weiss,dass Du was Wunderbares aus ihm gemacht hast.
    Du hast seine Werte auf Hochglanz poliert und es zu neuem Glanz verschafft.
    Was wirst Du wohl darin bunkern??
    Schokolade auf jeden Fall, vielleicht noch ein paar Nähsächelchen und vielleicht noch ein Likörchen
    - ne, das hast Du ja schon in Deinem Gewinn gebunkert. :0)

    Hab viel Spaß beim Nichtstun - auch das muss mal sein.
    Das ziehe ich auch schon seit Tagen durch.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Karin,
    was für ein tolles Teil! Ich würde es natürlich auch weißeln.......:-)! Ich bin mal auf Deine Nachher-Fotos gespannt!!! Und da passt ja richtig viel rein!
    Nichtstun muss auch mal sein, da hat Dein Mann vollkommen recht. Aber ich kann das auch ganz schlecht....und treibe den Rest der Familie immer an, ich glaube, das finden die noch schlimmer ;-)!
    Lg und eine schöne Woche, Diana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin,

    was für ein geniales Teil ist das denn, Hammer, was du immer alles findest, ich finde das einfach super, du hast wirklich ein Auge für so ausgefallene Sachen die irgendwo rumstehen ;o)))

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch auf ein Nähkasten tippen ... Und geweißelt wird es bestimmt noch mal so gut aussehen ... Bin mal gespannt auf das Ergebnis ... Vielleicht wird es ja auch ganz anders ?, LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Hej Karin!
    Das ist ja mal ein außergewöhnlicher Nähkasten! Sieht sehr dänisch aus und weiß gestrichen sicher ein super Schmuckstück! Bin schon gespannt, wie er fertig aussieht und was Du alles hineintun wirst :O)! Super Fundstück meine Liebe!

    Hab noch einen schönen Montag!!!!
    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebe Karin ....
    ich schreib zuerst mal etwas über dein schönes Wichtelpaket, also über das, welches du bekommen hast. Ich hinke hier voll hinterher und habe noch nicht gefunden, was du so verwichtelt hast.
    Die kleinen Schätze sind alle zauberhaft und passen so gut zu dir. Und von Allem etwas dabei ... ich habe mich mit dir gefreut und deine Freude konnte man in jeder Zeile lesen - hast du auch sehr lieb geschrieben ....aber sag mal,wann hast du denn schon aufgemacht???? Das ist ja mal ganz frech!!! So und dein Nähkasten gefällt mir natürlich auch sehr ... bis auf die staksigen (.. wie schreibt man das?) Beine, die würde ich sofort abmontieren. Und dann kann man es ja für alles einsetzen, auch für dein in Hülle und Fülle vorhandenes Bastelmaterial. Man kann natürlich über vieles streiten: nicht über die Farbe ... ( find ich, sorry Herr Feuersonnenblume)
    Liebste Grüße und schone dich weiter ....
    deine Katja

    AntwortenLöschen
  12. Das Teil hat potential :-)

    Bin gespannt wie es in weiß aussieht...

    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin, Dein Fundstück der Woche ist super. Es erinnert mich irgendwie an die liebe Katja von Weissrauch... :))) ...sie zeigt auch öfter mal solche tollen Schätzchen, die sie dann wunderbar shabby in weiß taucht. Ich hoffe es geht Dir gut. Ich habe mich eine Weile nicht gemeldet und wollte mich dafür entschuldigen. Mitgelesen habe ich immer fleißig, nur für die Kommentare reichte mir oft die Zeit nicht. Also ein Kommentar ist ja schnell mal dagelassen, aber ich lese ja auch noch bei unseren Bloggerkolleginnen mit und für jeden einen Kommentar, das frisst dann doch ganz schön die Zeit auf...um nicht unfair zu sein, hab ich einfach bei allen nur mitgelesen...Ich hoffe Du und die anderen nehmt es mir nicht übel! In jedem Fall bin ich ein großer Fan Deines Blogs...Ich lass Dir allerliebste Grüße da...bis bald Isa

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin ja mal gespannt, was du daraus zauberst!
    Und dann gratuliere ich dir zu dem mutigen und starken Kommentar, der du in einem anderen Blog hinterlassen hast! Leider finde ich keine mailadresse von dir
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Da hast Du aber ein tolles Schätzchen gefunden!
    Ich bin gespannt, wie es nach der Verwandlung aussehen wird :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katrin,
    das ist ja ein tolles Stück vom Flohmarkt.
    Passt bestimmt viel rein, sieht praktisch aus.
    Nichts tun,
    ist auch mal gut.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    dein Fundstück ist ein Traum, einfach wunderschön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin,

    das ist ja ein obergeniales Teil!!!! Natürlich musste das noch bearbeitet werden.....ist doch klar.....bin schon sehr gespannt, wie es geworden ist ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja ein megacooles Teil, liebe Karin! Also, ich würde es mir nie kaufen, weil die Farbe, also die geht ja gar nicht, und ich bin da viel zu tölpelhaft, als es farblich zu verändern (also verändern könnte ich es vermutlich schon, aber wohl nicht verbessern...), aber für Dich wird das ja sicher ein leichtes sein. Da wird sich Herr Feuersonnenblume wohl einfach unterordnen müssen. Finde ich. Und Du vermutlich ja auch :-) Und ich bin sicher, Du schaffst es sehr galant, ihn davon zu überzeugen. Bin schon total gespannt (und jetzt schon neidisch), wie es aussehen wird. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Teil. Bin mal gespannt wie es fertig aussieht. Ich hätte es nur gründlich gereinigt, poliert und an der Farbe nichts gemacht. Mir gefällt sie nämlich. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  21. Ach liebe Karin,
    das Nähkästchen ist so wunderschön! Ich habe ein ähnliches, aber ich sag Dir, ohne Beine nicht mal halb so hübsch!

    Ich hatte übrigens einige Probleme beim Nachkochen von Deinem Pflaumenmus. Leider meint mein Backofen klüger zu sein als ich. Denn bei offener Tür (und sei es nur eine Spalt), heizt er nicht. Dann habe ich auch noch gerührt, weil ich ja Mustechnisch noch grün hinter den Ohren bin. Und apropos "grün", die Nuss habe ich natürlich mit püriert, weil ich auch das nicht wusste.

    Aber mein Mus ist trotzdem so was von lecker geworden, da will ich gar nicht wissen, wie Deins erst schmeckt!

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karin
    Dein Fundstück ist ja ein echter Glücksgriff. Haha, mein Mann findet auch, dass die Wohnung immer mehr meine Handschrift (vorallem weiss) trägt. Aber meist ist er selbst erstaunt wie viel besser ein Möbel nach der Verwandlung aussieht. Ich bin gespannt was da bei dir rauskommt.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karin,
    da hast du dir ja ein schmückes Schätzchen an Land gezogen. Bin echt schon gespannt, wie es denn aussieht ;-))))

    Liebe grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen