Seiten

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Frohe Weihnachten und Dank an euch!

Hattet ihr alle einen gelungenen Heilig Abend voller Gemütlichkeit und besinnlicher Stimmung und natürlich auch mit liebevollen Geschenken und köstlichen Gaumenfreuden?




Hier war es alles sehr entspannt Dank guter Vorbereitung und tatkräftiger Unterstützung meiner Teenager - man glubt es kaum ;-)




Nach dem wir uns zur Kirche haben wehen lassen - denn es war eine außergewöhnlich stürmische Nacht, da hätte Xaver noch etwas von lernen  können... - speisten wir lecker und diesmal völlig untraditionell:


Italienischer Wintersalat mit einem Honig-Senf-Nussdressing eröffnete die Schlemmerei,


 

Toskanische Schweinefilet mit hausgemachten Gnocchis folgte,




und mit einem Traum von Amarenawölkchen wurde die Völlerei beendet.


Und erst als wirklich jeder hier am Tisch wohlgesättigt war, wurde das Glöckchen geläutet und die Bescherung begann.
In der Vergangenheit würfelten wir die Geschenke immer aus, aber ich wurde diesmal überstimmt es anders zu handhaben. Aber einfach draufstürzen und auspacken, nee, nicht mit mir...
Ich versteckte also gekonnt die Weihnachtsgurke im Baum und der Erste, der sie sichtete durfte als erstes Auspacken - hey, das war ein Spaß, na zumindest für mich...
Meine drei krabbelten in allen Lagen ums Bäumchen, Taschenlampen wurden hervorgeholt, ratlose Blicke ausgetauscht, so gar Oma wurde genötigt mitzusuchen.Irgendwann hörte ich verklingen: "Lasst uns Würfeln, das geht schneller..."
 hihii
Zwischenzeitlich wurde so gar ich selber etwas unsicher, dass die Weihnachtsgurke abgestürzt und in dem unter dem Baum liegenden Geschenkeberg verschwunden ist... aber nein, sie hing brav an ihem Ort und versuchte  tapfer sich unsichtbar zu machen.

Endlich siegte dann Herr Feuersonnenblume und durfte sein erstes Packerl auspacken und nun kam die spontane Regeländerung von Frau Feuersonnenblume: jetzt durfte der Schatz nämlich den nächsten bestimmen und dies mit einem lieben selbsterdachten Zweizeiler kundtun.

Ich glaube, im nächsten Jahr darf wieder gewürfelt werden... Oder der Alkoholpegel wird vor der Bescherung erhöht...




Ich fand, es war ein rundum gelungener Abend und bin nun für die 2. Runde heute gewappnet...
Meine Schwiegerma feiert heute ihren Geburtstag - da hat das Jahr 365 Tage und wann muss meine Verwandtschaft Geburtstag haben???
 


Immerhin bleibt heute hier die Küche kalt und sich einfach an eine gedeckte Tafel zu setzen hat ja auch was für sich, nicht wahr?



Ihr da draußen im Bloggerland,
jetzt wird es aber höchste Zeit für mich euch für meine Freude, die ich gestern erleben durfte zu danken.
 Liebevolle Karten und kleine Präsente lagen von euch aus allen Himmelsrichtungen unter meinem Baum und so gar mein Weihnachtsgewinn von der lieben Antje von Sophinies traf gestern mittag noch punktgenau hier ein(mehr dazu ein anderes mal) - nur soviel lieb Antje, es ist ganz zauberhaft und zu Weihnachten darf es auch bei mir ruhig etwas rot sein!!!
Es ist für mich immernoch kaum fassbar, wieviele nette Kontakte hier durch meine Bloggerei entstanden sind und mit welcher Hingabe und Liebe mich Menschen beschenken und bedenken, denen ich noch nie im realen Leben begegnet bin .
Mädels ihr seid allesamt so toll und es freut mich riesig, dass ich ein kleiner Teil in eurem Bloggerkosmus sein darf und ihr mich so gut aufgenommen habt.
Hab vielen Dank dafür!!!
herzlicht
eure
Feuersonnenblume
Karin




Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    danke für deinen ausführlichen Bericht und den Spaß mit der Gurke zum Nachlesen ;o))) Toll sieht es bei dir aus und das Essen klingt lecker. Der Sturm hört nicht auf und bei uns hat er schon den restlichen Schnee gefressen, es hat ja auch um die 14 °, sowas um diese Zeit kenn ich wirklich nicht.

    Ich wünsch dir heute eine schöne Geburtstagsfeier, ja wir Dezemberkinder wollten halt alle noch im alten Jahr das Licht der Welt erblicken und haben uns dann in die Nähe des Christkindes dazu entschlossen hallo liebe Welt zu sagen ;o)))

    Ich wünsch dir noch schöne Feiertage

    Liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen
  2. OHHH DU hascht de sooo liab gschrieben zum SCHLUß... mei kumm her und lass di DRUCKA... mir geht's gaanz gleich... hab ah sooo vuiiii HERZLICHKEIT.. kennenglernt::: MEI do geht mei HERZAL auf... i seh ihr habts ah feines WEIHNACHTSFESTL-- ghabt... und sooo scheeeen hergrichtet alles... und LECKER gessn::: HOB NO FEINE zwoa TAG... bis BALD.. bussale aus TIROL--- BIRGIT----

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Karin,
    euer Tisch ist ganz wunderbar gedeckt und das Menü klingt himmlisch.

    Schön das es deinen Blog gibt ★★★★

    Ich finde das lustig mit der Gurke....hehe...

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin
    Was für eine schön gedeckte Tafel. Da wär ich auch gerne dran gesessen.
    Wir feierten gestern bei meinen Eltern, heute sind wir mit meinem Mann seiner Familie bei uns. Ich bin (immer noch) am Tischdeko basteln...
    Ich wünsch dir schöne Weihnachten!
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    wenn man den Bildern und deinen Worten Glauben schenkt, hattet ihr einen ganz wunderbaren Abend voller Spaß und Freude ♥♥ Der Tisch war ja superschön gedeckt und die Idee mit der Weihnachtsgurke? kannte ich noch gar nicht ;-)

    Sei ganz lieb gegrüßt und lass dich auch mal ein bisschen verwöhnen :-)
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    Das hört sich nach einem rund um klasse Heiligabend an.
    Bei uns geht das Geschenke auspacken nach dem Alter....
    Dir heute viel Spaß bei Oma und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    so schön sieht es bei dir aus und deine Tischdekoration gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    Ich wünsche Dir im Kreise deiner Lieben ein wunderschönes, gemütliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch, Gesundheit und Glück fürs Jahr 2014. Ich freue mich schon darauf auch im nächsten Jahr wieder einiges auf deinem Blog miterleben zu dürfen.
    Viele, herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschön gedeckter Weihnachtstisch - so festlich - das Essen hört sich auch ausgezeichnet an! Das wär mir lieber gewesen als Würstl und Kraut - aber meine Familie liebt dieses traditionelle Essen zu Weihnachten ;o)
    Noch eine entspannte Weihnachtszeit,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ho Ho Ho liebe Karin, was hab ich mich gefreut ................soooooo schön hast du für mich gehäkelt - vielen Dank!!! Da können die nächsten Feiertage kommen :O)
    Deine Weihnachtsstube ist wunderschön und das Menü klingt soo lecker!
    Wir haben wie immer gewürfelt ... fast 5Stunden, welch ein Spaß! Nie werde ich darauf verzichten.
    Sag mal bitte: was ist eine Weihnachtsgurke?
    Ganz liebe Weihnachtsgrüße von deiner Katja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin!
    Deine Festtagstafel sieht ja sooo fein aus! Das war bestimmt ein schöner Weihnachtsabend, dein Menü liest sich wie im 4* Restaurant!
    Ich habe gerade den Tisch für morgen früh gedeckt, dann ist Geburtstagszeit!
    Hab noch schöne Feiertage,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin,
    wow,eine schicke Festtafel hast du gezaubert!
    Da schmeckt das Essen gleich doppelt so gut!
    Ich wünsch dir noch ein erholsames Weihnachtsfest mit deinen Liebsten!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    eure Tischdeko sieht toll aus! Das umgedrehte Weinglas hat es mir ja besonders angetan. Bei uns wird auch immer reihum ausgepackt, was unser Kleinster ja gar nicht verstehen konnte. Er hat dann allen beim Auspacken mitgeholfen ;-). Die Idee zu würfeln finde ich aber auch klasse, bei uns vielleicht, wenn die Kleinen größer sind.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin,
    es sieht alles toll aus!
    Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen zweiten Weihnachtstag!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    bei Euch war es ja wirklich richtig schön, danke das Du uns nachträglich dran teilhaben lässt.
    Es ist auch wunderbar Deinen tollen Blog gefunden zu haben. Diese vielen lieben Kontakte und Inspirationen die ich täglich durchs bloggen bekommen sind sensationell.
    Ich freue mich das es DICH gibt, auch wenn ich Dich nicht persönlich kenne
    Liebe und ganz herzliche Grüße lasse ich Dir hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,
    wunderschöne Bilder die Du uns da zeigst.
    Ich wünsche Dir für das Jahr 2014 Zufriedenheit, Harmonie aber vorallem Gesundheit.
    Schön das wir uns über das Bloggen kennengelernt haben.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin - nach viel Arbeit im Shop vor Weihnachten habe ich mal wieder Zeit meine Lieblings-Blogs zu lesen. Danke für Deinen Post. DAs Menü klingt sehr lecker. Wie sind am Heiligabend eine der vielen Familien, die Kartoffelsalat mit Würstchen essen. Dieses Mal waren wir sogar draußen und haben am Grill Bratwürstchen zubereitet!! An - oder abgrillen ist wohl Auslegungssache. Das mit dem Würfeln haben wir auch einige Male durchgezogen. Sonst artet es nur zu einer Papierschlacht aus, bei der die Freude oder das Gechenk darüber gar nicht wahrgenommen werden kann.... Unser großes Festessen findet traditionell immer am 1. Feiertag statt. LG Rosa

    AntwortenLöschen