Seiten

Montag, 9. Dezember 2013

Fundstück der Woche

Montag und Fundstücktag bei Miri - na klar, bin ich da zu gern wieder dabei. 
Diesmal zeige ich euch meinen ertrödelten Neuzugang, der mir völlig unerwartet vor die Füße fiel. Kurz angeschaut und beschlossen, du wirst ein Kerzenständer.
Nachdem Preis gefragt und dann schnell Fersengeld gegeben... Nee, keine Sorge bezahlt hab ich schon, sogar ohne großes Murren...


Zu Hause hab ich dann kurz überlegt, ob ich das gute Stück weißeln sollte, wobei mir die roten Beeren so gut gefielen.
Also fachkundigen Rat aus dem Bloggerland eingeholt (Danke liebe Ina, danke liebe Katja) und beschlossen das Schmuckstück bleibt wie es ist.



 
Einen Platz hatte ich auch schon auserkoren - doch das Ding sah so völlig deplaziert aus und eine passende Kerze hab ich hier auf dem Land auch mal wieder nicht gefunden...grrrrr

Fehlkauf?
Nee, so schnell geb ich ja nicht auf. Eine neue Idee musste her.
Sie kam, als ich heute morgen zum Einkaufen unterwegs war und so einen Lichterbaum mit LEDs betrachtete.
Also, schnell noch in den Wald, was bei dem heutigen Wetter nicht wirklich ein Vergnügen war und Beute gemacht - wenigstens war ich unbeobachtet, als ich mich durch das Gestrüpp kämpfte...


Aus einem abgebrochenem Zweig - danke an Xaver... baute ich mir meinen Baum selber zurecht.
Etwas weiße Sprühfarbe, eine Lichterkette im Schneeballlook und noch ein paar Sterne aus einer alten Gardine ausgeschnitten - fertig





Die Deko auf dem Tischchen gleich noch etwas verändert und sitze ich unterm Sternenhimmel - der sich aber irgendwie nicht so ablichten lassen möchte, wie es hier in Wirklichkeit ausschaut...








Ein paar Sterne werden bestimmt noch hinzukommen, das Material wartet auch schon auf mich...

Bis bald 
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin!
    Eine wunderbare Idee! Mein Mann hätte sich an die Stirn getippt, wenn ich mit 'nem halben Baum nach Hause gekommen wäre, hihi!
    Bis bald, herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin.."
    Bin ich froh das ich nicht alleine bin. Ich schleppe auch alle möglichen Dinge aus dem Wald nach Hause . Hoffe dann immer , das mich nicht zu viele Nachbarn sehen. Kann mir gut vorstellen , das sich einige an den Kopf tippen . Aber solange sie mir nicht die Männer mit der Zwangsjacke schicken.... Sammele ich weiter. Ich finde Deine Idee toll, besonders die Gardinensterne sind Super. Ich habe auch manchmal den Eindruck , das meine Bilder nicht immer die ganze schöne Ansicht rüberbringen.
    Hab einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin, wir scheinen uns sehr ähnlich zu sein. Ich schleppe auch jeden Ast, Zweig, Stein, Zapfen, usw.
    mit nachhause. :))
    Von Fremden ernte ich zwar immer seltsame Blicke, aber was solls... ;)
    Ich finde deine Idee, samt Fundstück toll und es ist eine hervorragende Deko, denn etwas ähnliches hab ich dieses Jahr auch bei mir (zeig ich noch).
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Huuuuui - hier komm ich reingerauscht.
    Aber so stürmisch wie "Herr Xaver" bin ich nicht.
    Will ja nichts kaputt machen, sonst darf ich ja nie wieder spickeln bei Dir.
    Also ich bin froh, dass Du dieses schöne Schmuckstück nicht geweißelt hast.
    Er ist so viel schöner und die Idee mit dem weißen Ast und der herrlichen Lichterkette find ich bezaubernd.
    Auch Deine Deko in Bauernsilberoptik ein Highlight.
    Ich fand es wunderschön bei Dir und ich hab auch nichts runtergeschmießen.
    Kann mich schon benehmen, gell :0)

    Liebe winterliche Weihnachtsgrüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin,
    oh! Eine tolle Idee! :-D Sieht wunderschön aus, auch die Spitzensterne im Besonderen. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    der alte Christbaumständer ist klasse! Mir ist so einer vor einer Weile knapp durch die Lappen gegangen, ich war zu langsam!
    Auch dein beleuchtetes Spitzensternenbäumchen sieht schön aus!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Ideen hast du immer.....so schön ♥♥
    Xaver sei Dank, hast du nun einen ganz besonders feinen Baum in deinem Zuhause.
    Sieht soooo toll aus ♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Super Karin!! Selbst ist die Frau!! Da wird der Baum einfach selbergebastelt und basta1
    Super!! Gefällt mir gut, liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  9. ich hätte den ständer auch so gelassen .der ist schön mit den beeren.du hast ihn toll dekoriert.die sterne gefallen mir besonders gut.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin,
    du hast immer so brilliante Ideen.........einfach toll!!
    Die Sterne gefallen mir auch richtig gut!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,
    der alte Christbaumfuß ist ein tolles Fundstück! Und die Idee mit dem Zweig drin, mit all den herrlichen Sternen dran, ist klasse!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Oh Karin!
    Du Glückskind!!! Nach so einem alten Fuß schaue ich jetzt auch schon einige Zeit! Die sind doch einfach zauberhaft und Du hast ihn so schön in Szene gesetzt!!! Als ich bei Rathjens war, hatte sie ganz viele von den Schönen Dingern da stehen und dort waren keine Tannenbäume drin, sondern lange Stumpenkerzen! Sie hat sie also als Kerzenständer genommen! Fand ich auch total schön :O)

    Dann hab mal noch viel Spaß beim Basteln! Nächstes Mal bin ich auch wieder beim Fundstück der Woche dabei :O)

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen,
    Mensch die Idee ist ja Klasse. Ich glaub ich geh auch mal ins Unterholz *gg* ... vielleicht findet sich ja was. Ich werde berichten ... hihi
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  14. Die Spitzensterne sind schmuck!!
    Und so hat Xaver auch seine guten Seite ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. ohhh i find des sooo ah scheeene IDEE mit der GARDINENSTERNE,,, mei des BAMAL passt total GUAT EINI in den STÄNDER... host guat gmacht.. und DANKE für DEI liabe NACHRICHT:: hob mi volle gfreit.. hobs no fein heit... bis bald... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  16. Die Sterne sind ja wunderschön!! So eine gute Idee!!! Könnte man ja auch an die Geschenke hängen....hmmmm....danke!:-)
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,

    so macht die Not erfinderisch. Ein wunderbares Bäumchen hast Du Dir da gebastelt, aber die Idee mit den Gardinensternen die finde ich ganz besonders schön.♥

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Karin,

    toll dein Fundstück der Woche, der sieht wirklich schön aus und hat sicher vom Modell her schon einige Zeit auf dem Buckel ;o)) Tolle Idee mit dem Ast, da hast du dir einen schönen Sternenhimmel gezaubert.

    Ich schreibe und gucke immer gerne bei dir, mir fehlt auch manchmal die Zeit immer täglich zu schreiben im Moment ;o)))

    Wünsch dir einen schönen Abend und noch viel Spaß beim Sterne basteln

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  19. Neid, Neid und nochmals Neid. Nein, ich lasse mich nicht zu diesem Neid hinreißen, ich bin tugendhaft und gönne Dir natürlich diese wundervolle Deko:-) Du hast dafür einfach ein Händchen, und Deine Ideen sind genial. Ich drück Dich ganz fest, Deine Ina
    ★  *  ★  ☆  ★ *  ☆  *  ★  *  *   ☆   *  ☆   * ☆ * ★ * * ☆  *  ★  * 
    P.S. Aber bissel neidisch bin ich doch...

    AntwortenLöschen