Seiten

Dienstag, 28. Januar 2014

Mit Liebe handgemacht...

...zeitweise zumindest....
Denn ich habe mich an meine Näma gesetzt und es sollte ein Hase entstehen. Soweit der Plan - dass ich aber gefühlte 365 Stunden mit der Geburt dieses Tierchen beschäftigt werden sollte, dass stand mal wieder nirgends geschrieben.
Also ehrlich, die Geburt meiner Zwillinge war ein Spaziergang dagegen...
Nun sitzt Frau Häsin als "Fräulein Unperfekt" im Schwedenmöbel und schaut auf mich herab.


Trotz aller Widrigkeiten kann ich mich allmählich an ihr erfreuen, allerdings nur so lange ich den Gedanken an ihren Bruder, der das Licht dieser Welt noch erblicken soll verdränge...
Zum wiederholten Male musste ich feststellen, dass ich einfach keine Näherin bin, die sich an vorgefertigte Schnittmuster und Anleitungen halten kann, ohne dass ich wie Rumpelstilzchen um die Näma stampfe...
Das Kleidchen, beispielsweise, wollte mir erst so einigermaßen gelingen, als ich die Anleitung in die Ecke pfefferte und einfach drauf losnähte.


Die Schühchen stimmten mich dann wieder versöhnlich - schnell geschnitzt und gut.
Nee, war nur ein Spaß, die hatte ich hier noch in einer Kramkiste rumfliegen und wurden noch etwas aufgehübscht.


Als die Hasendame endlich im Regal Platz genommen hat, brauchte ich ganz dringend etwas zur Entspannung:
ein schöner Tee, etwas Gebäck und mein Häkelzeug:


Es entstand wieder einmal ein Wärmflaschenbezug, der demnächst auf die Reise geht.
Die Rückseite habe ich dieses mal zum Verschließen mit Knöpfen versehen. 




Und ich muss sagen, so in diesen Naturtönen gefällt sie mir auch ganz hervorragend.


Letztens wurde ich hier gefragt, ob ich die Bezüge nach einer Anleitung häkele und nein, die häkele ich frei nach Gefühl. Eine Wärmflasche im Standardformat dient als Vorlage und dann passe ich halt mein Häkelwerk an.

Apropos Häkelwerk: eins hab ich noch...
Ein Kräuselkissen rettete ich vor dem ewigen Versteck spielen müssen. Denn hier gelang mir der vordere runde Mittelteil nicht. Schief und krumm und naja, so lag dieses Kissen mehr hinter als auf dem Sofa...
Also kam mir die Idee einfach ein Häkeldeckchen daraufzusetzen .
Et voila`




Nun findet man das Kissen wieder dort an, wo ein Kissen auch hingehört.
Und ich gehöre jetzt ganz schnell wieder hierhin:


Wenn schon an der Nadel, dann auch richtig
;-)

Macht es euch hübsch
Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    ich muss schon sagen, das hast Du toll gemacht. Mir gefällt Deine Hasendame.
    Ich wage es erst nicht so ein Püppchen zu nähen, ich wäre schlimmer wie Rumpelstilzchen.
    Ich kenne das, wenn man etwas machen möchte und es nicht so gelingt wie man es gerne hätte.
    Weiter so,
    liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,

    dass Dir Deine Hasendame fast den Verstand geraubt hat kann ich verstehen, ich wage mich an solche Geschöpfe gar nicht erst ran.....viel zu viel Nerven würde mir das nur kosten ;-))
    Sieht aber doch gar nicht so schlecht aus. Zwar nicht perfekt, aber wer bitteschön kann DAS schon von sich behaupten. Ich nicht *schnief*......;-) Der Bezug der Wärmflasche ist dafür aber umso perfekter.....wow sieht sooooooooooo schön aus *schmelz* ♥
    Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß an Deinen Nadeln....stech Dich aber bloß nicht *grins*

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Karin,
    also dein Hase hat Charme! :-D Die Schuhe sind klasse! :-D Du bist eben zu kreativ für Anleitungen, hast du daran schon mal gedacht? ^^ Das Kissen finde ich suuuuuper schön! Das würde auch sehr gut auf MEINE Couch passen. :-) Und der Wärmflaschenbezug ist sowieso süß. ^ ^
    Liebste Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    ich kann Dich sooo gut verstehen, auch ich bin letzte Woche fast durch die Wand gegangen, bei meinem Nähobjekt!!!
    Der hasendame sieht man das allerdings nicht an! Also ran an den Mann!!!

    Und... der Wärmflaschenbezug ist ja wohl der Oberknaller. Alexandra auch so einen haben will *klimperklimper*
    SOFORT

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin...
    Ich gäbe schon eine ganze Zeit ein Tildaengel Set hier liegen...und trau mich nicht ran ....wäre froh wenn ich den so hinbekommen würde Deinen Hasen ...ich finde die Dame hübsch ...und erst die Schuhe , klasse...
    Das runde Kissen und natürlich auch der Wärmflaschenbezug gefallen mir gut ..
    Hab einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin .... genau so ist es !
    Du bist zu kreativ für Anleitungen ..... ich ebenso! Und schon habe ich eine Entschuldigung, warum ich solche Sachen gar nicht erst versuche.
    Die Schuhe von Frl.Hase sind der Knaller .... ich bin schon gespannt, was du dem jungen Hasemann anziehen wirst. Die Latte hängt ja nun hoch :O)
    Welch schöner Bezug für eine olle grüne Wärmflasche ♥ und das graue Anfangsstück deiner Häkelei erst .... bin verzückt! Allerdings hätt ich jetzt so gerne noch meinen Joker :O(
    ..... ich habe zwar gefühlte 35Kissen auf meinem Sofa ..... aber, du ahnst es????
    Schön ist es, wenn du frei hast! Dann zeigst du uns immer tolle Sachen, DANKE dafür!
    Drück dich gaaaanz dolle, deine Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin - uii da warst Du aber fleißig - und deinem Häschen sieht man den Streß gar nicht an. So wie es dort sitzt, sieht es für mich perfekt aus. Der Wärmflaschebezug ist so toll - häkelst Du den in einem Stück?
    Aber am allerbesten gefällt mir Dein Kissen mit dem hübschen Mitteldeckchen - manchmal braucht es eine Weile für eine gute Lösung. Jetzt ist es ein Schmuckstück. LG Rosa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin,
    das würde ich zu gerne mal sehen, ein Rumpelstilzchen, dass um die Nähma tanzt.
    Die Häsin ist doch klasse geworden, bin jetzt auf den Bruder gespannt.
    Aber am besten gefällt mir das runde Kissen. das sieht Hammer aus.
    Nun hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    ich finde nicht, dass du mit dir so streng ins Gericht gehen solltest, deine kleine Häsin ist ganz zauberhaft geworden.
    genauso wie deine Häkelarbeiten.
    Süß...die Wärmflasche mit den Blümchen und das Kissen ist ganz apart, wie ich finde.
    Alles sehr gut gelungen!!!!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin,
    ich finde deine Hasendame hat einen ganz besonderen Charme und ist doch süß geworden, also : weiter machen !!
    und dein rundes Kissen mit dem Häkeldeckchen aus dem *ewigen Versteck erlöst* >> SUPER !!
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Karin,

    also deine Häsin sieht super aus, die Schuhe sind der Hammer die sind total goldig.

    Deine Wärmeflasche sieht auch toll aus die Farben sind schön und harmonieren gut.

    Dein Polster ist auch super geworden, mir gefallen die Polster total gut mit dem Kräuselkissen drunter.

    Wie ich sehe hast du dir schon wieder was auf die Nadeln geholt ;o)))) ich wünsch dir viel Spaß beim Weiterstricken.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin
    Du bist mir eine! Von wegen nicht perfekt, deine Häsin?! Ich finde die ist toll geworden. Ihr Hasenbruder wird bestimmt auch so schön....mindestens ;-). Und das runde Kissen ist absolut Wow! Wunderschön *ichauchhabenwill*....aber ich krieg meins ja nicht mal auf die Reihe ;-(. Mir fehlt momentan die Lust dazu. Deine Sachen gefallen mir alle sehr und den Hasenbruder zeigst uns auch?
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin
    Deinen Rumpelstilzchentanz hätte ich nur allzu gerne gesehen!!!! Also die Dame ist doch sehr schön und man sieht es ihrem Blick an: sie wartet seeeeehnsüchtig auf den Bruder. also los ans Maschinchen liebe Karin!
    Die Bettflasche ist ja allerliebst mit dem Sptzchen dran und das Kissen würde ich auch adoptieren! sieht toll aus! Schlaf gut und träum was süsses. Vielleicht von Nähanleitungen???'''
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin,
    also die Hasendame ist dir doch super gelungen,kann mir aber auch vorstellen,daß es kniffelig ist!
    Auch sonst hast du immer so tolle Ideen und Einfälle!
    Schön,wie du das Kissen gerettet hast!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Mensch Karin,
    dat Häsken ist doch toll geworden, wat heißt hier Fräulein Unperfekt ... tsss
    Aber weißt Du das Kissen, boah, dat ist echt der Knaller!!!!!
    Ich bin ja schon froh wenn ich das Innenleben für meine Taschen ordentlich reingenäht bekomme .. in der Regel kostet mich das mindestens 3-4 Nadeln ... so ein Kissen ha ... Wunschtraum von mir! Das würde ich nie nicht hinkriegen. Na gut das gehäkelte schon aber der Rest, Hut ab!
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  16. Das Bettflaschenkleid ist ja schön! Sowas fehlt mir, wie ich gerade festgestellt habe.... Wenn ich wieder mal an der Nadel hänge, Kommt das dran!! Wenn ich darf??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    Frl. Hase ist doch wunderschön geworden! Ich finde sie sehr hübsch und sie freut sich bestimmt, bald ein Brüderlein zu bekommen :O))))
    Der Bettflaschenbezug und auch das Kissen sind sehr hübsch!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin,
    ich musste es mir auch unlängst eingestehen das ich nicht so unbedingt eine Näherin bin :-)
    *hüstel* ;-)

    Der Hase sieht doch ganz süß aus und das Kissen gefällt mir super gut.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Karin,
    der Hase ist doch super, ja und die Schühchen sind klasse. Ich finde die 365 Stunden Einsatz haben sich gelohnt. *g*
    Die anderen Handarbeiten gefallen mir auch sehr.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karin,

    also Deine Hasendame ist doch wunderschön und wie ich finde, ist sie Dir auch prächtig gelungen.
    Du solltest erstmal meinen ersten Versuch sehen. Hast Du schon mal Hasen nit quadratischen Ohren gesehen und einem etwas kantigem Gesicht?. Der ist so "seltsam", dass ich den auch nicht poste.
    Er muss im Kistchen wohnen,
    Doch für Deine Häkelarbeiten würd ich Dich grad für einen "Granny" vorschlagen.
    Wenn so Deine Beruhigung aussieht, dann will ich mal sehen, was dabei rauskommt wenn Du voll in Fahrt bist.
    Auf jedenfall bin ich begeistert vom Wärmfläschchen, vom Kissen und von all den bisherigen Dingen, die Du gezaubert hast.

    Bitte mach weiter so - es macht süchtig !!

    Herzliche Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    das Kissen ist einfach traumhaft.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karin, während ich im Büro "rumhänge", machst Du mir nähtechnisch Konkurrenz? Tsssss, wo simmer denn, hääää??? Dein Hasenfräulein sieht doch toll aus. Und sprich nicht von "Fräulein Unperfekt", da lässt sie doch nur ihre Ohren hängen. Wer von uns ist denn schon perfekt? Und sooo tolle Schuhe! Häkeltechnisch bist Du natürlich das Alphatier. Da sitz ich jetzt auch als Frau Unperfekt mit hängenden Ohren da. Dann geh ich eben an meine Nähmaschine. Hab gestern ein super Schnäppchen gemacht: derben Leinenstoff, der fast wie Mehlsack aussieht. 24€ der Meter im Fabrikverkauf. Was mach ich daraus jetzt bloß? Haste ne Idee für mich? Drück Dich dolle, Bussi, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karin!
    Das Hasenmädchen ist doch niedlich und für's erste Werk kann sie sich doch sehen lassen.
    Ich habe auch ein Tildabuch weil ich sie wunderschön finde, aber rangetraut habe ich mich auch noch nie. Die Anleitung schreckt mich echt ab!
    Dein Häkelkissen ist traumhaft schön!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karin,
    das Kissen und die Wärmflaschenhülle finde ich wunderschön!
    Und auch das Häschen ist hübsch geworden.
    Viel Spaß beim Stricken!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  25. Welch nette Vorstellung, sich von einem vermeintlich "missglückten" Nähprojekt mit einer hübschen Häkelei abzulenken :).
    Ich finde Deine Werke alle ganz toll! Weiterhin gutes Gelingen :).
    ♡allgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
  26. MEIIII i bin valiiiept IN des KISSALEEE und in de WÄRMFLASCH,,
    sooooo scheeeeen:: SIEGSCH UND i kann alles nua nach ANLEITUNG....
    druck di bis bald.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Karin, es ist Dir beides, das Nähen, sowie auch das häkeln gut gelungen.Vielleicht musst Du einfach immer ohne Anleitung nähen. Hast du das schon mal probiert? Das Kissen gefällt mir auch super gut. Ein schönes Wochenende wünscht Dir Sigrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebste Karin, zauberhafte Sachen hast du da gemacht! Besonders dein Wärmflaschenbezug hat es mir angetan, ich fürchte, so was ähnliches habe ich auch schon ganz bald ;O)
    Liebste Grüsse und einen kuscheligen Nachmittag, schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Karin, wenn man nicht gleich kommentiert ... dein Häschen sieht so schön aus. Und es muss bei dir sitzen. Auch dein Kräuselkissen ist dir wunderschön gelungen. Schön genäht und gehäkelt, tolle Farben hast du ausgewählt.
    Und ich freu mich, dass die kleine Elfe mit bei dir auf der Couch sitzen darf. So schön ...
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen