Seiten

Mittwoch, 8. Januar 2014

Zurück aus der Versenkung...


Das neue Jahr zeigte sich bei mir gleich mal von einer mir bisher noch völlig unbekannten Seite:
Mich erwischte wohl ein fieser Virus, der sich in akuter Blogträgheit präsentierte.
Immer wieder flehte ich, dass mich doch mal jemand in den Allerwertesten treten möge, doch wenn man nicht alles selber macht...


Aber egal, hier bin ich nun endlich wieder und ja, es fühlt sich gut, saugut so gar!
Die Weihnachtsdeko ist im Hause Feuersonnenblume verschwunden, bis auf, naja, das was noch verweilt, ist in meinen Augen Winterdeko, die sich aber schon gegen die ersten Frühlingsboten zur Wehr setzen muss...




Die Glasglocken habe ich ganz frisch gestern geschossen und gleich das gefilzte Schneeglöckchen von der lieben Edda darunter plaziert; zum Zeichen, dass ich diese auch bald in meinem Garten sehen möchte..
Unter die 2. Glocke hüpfte mir ein Häkelmuffin direkt von der Nadel; zum Zeichen auf was ich in nächster Zeit lieber verzichten sollte...

Doch das gestaltet sich hier recht schwierig, da der Januar hier gleich mit einer Geburtstagsflut beginnt.
Dafür wurde natürlich gewerkelt.
Mein Neffe wünschte sich Geld, da er auf ein neues Radl spart. Da ich ja von Natur aus großzügig bin, bekam er selbstverständlich gleich das ganze Rad
;-)

Eine alte Mandarinenkiste wurde angepinselt, mit Moos und Zweigen ausgestattet, eine Zeitungsseite als Hintergrund mit Heißkleber fixiert und das Rad aus Geldscheinen gefaltet lehnt nun an der Gartenmauer.

In den Tagen der Blogabstinenz ließ ich hier ordentlich die Nadeln klappern, strickte und häkelte zur Abwechslung auch mal für mich.

So zum Beispiel diesen gefilzten Korb, etwas was ich bis vor kurzem auch noch nicht gemacht habe. Aber als Herr Feuersonneblume sich gefilzte Puschen von mir wünschte, entdeckte ich wohl eine neue Leidenschaft, das geht schnell und macht schon allein deshalb Spaß...



 Vorder- und Rückseite habe ich mit gehäkelten Filzblüten gepimpt und momentan ist er mein ständiger Einkaufsbegleiter.

Da die Sehnsucht nach dem Frühling bereits in mir wohnt, steht Pastelliges hier wieder hoch im Kurs.




Inspiriert von Andrellas Wärmflaschenbezügen entstand gestern dieses Erstlingswerk und nun sitz ich hier und warte auf kalte Füße...



Doch solange mein Kopf noch mit lauter Plänen beschäftigt ist, die ich hier in die Tat umsetzen möchte, ist mein Blut wahrscheinlich so in Wallung, dass ich darauf noch etwas warten muss...
Das nächste große Vorhaben hier ist die Renovierung meiner Speisekammer, die natürlich auch ein wenig Shabbycharme verbreiten soll. 
Der Plan steht, doch noch bin ich eifrig am Zusammensammeln der "Zutaten" - und die Flohmarktsaison ist noch so fern...

Zu guter Letzt möchte ich nicht versäumen mich bei der lieben Ina für ein Überraschungspaket der besonderen Art zu bedanken.
Denn gerade als alle sich von der weihnachtlichen Geschenkeflut hier erholt hatten, klingelte der Postbote und überreichte mit doch tatsächlich noch ein Päckchen zum Auspacken.
????
Standen auf meiner Stirn, was ist das und wieso und wofür???

Die erste Frage ließ sich rasch klären:


Tüten, die Inas Nähmaschine zum "Opfer" gefallen sind, obwohl sie sich bestimmt darum gerissen haben, sich von ihr vernähen zu lassen...
Alle waren mit einer kleinen Botschaft  von ihr versehen und dem passenden Inhalt dazu:






Die Geschenke kamen beinah wie bestellt - was mir ehrlich gesagt ein klein wenig Angst machte...
Ok, meine Emails liest Herr Obama, das war ja schon ein Brocken, aber das Ina nun meine Gedanken liest...
Ehrlich, da kann es einem ja schon mal komisch werden...
;-)

Gestrickte Socken, die ich so sehr liebe und meine sich so allmählich alle beginnen aufzulösen, ich aber momentan so gar keine Lust verspüre welche zu stricken...
Und dann die tollen Schlüsselanhänger - mal ehrlich, passt der mit dem Auto nicht wie 
 A... auf Eimer zu meinem Korb von der Farbgebung her?

Nur das mit dem Bad und der daraus resultierenden Zeit für mich, habe ich wohl zu wörtlich genommen...
Doch keine Bange, nun bin ich ja zurück und heute steht erstmal ein ausführlicher Blogspaziergang an.

Ina, auch nochmal auf diesem Wege

DANKE, DANKE, DANKE
!!!!!

So, nun ist aber Schluss für heute!

Wir sehen uns ja gleich bei euch

Bis dahin
eure 
Feuersonnenblume
Karin











Kommentare:

  1. Hallo Karin, schön wieder bei dir zu lesen. Ich hatte dich schon vermisst. Ich bin ja direkt von der Idee der Glasglocke und deinem Häkelmuffin entzückt. Auch Die ersten zarten Frühlingsboten zu der noch verbleibenden Winterdeko zu arrangieren finde ich toll.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,

    willkommen zurück in der Bloggerwelt. Auch ich bin erwacht vom Winterschlaf und daher war auch bei mir im Blog nichts los. Aber wenn Deine Blogträgheit so ausfällt, dann musst DU öfters mal - aber nur max. 2 Tage, gell (nicht dass es mehr Tage werden) - eine Blogpause machen.
    Denn dabei kommen ja herrliche Werke zustande - dieses Mega-Fahrrad ist so lieb. Dann die Tasche
    und die Wärmflasche.
    Du bist der Hammer und mir manchmal unheimlich - aber lieb gemeint.
    Hast es echt drauf, liebe Karin.
    Bitte weitermachen im neuen Jahr,gell?

    Auch Deine Winterdeko kann sich sehen lassen - auch wenn der Winter das gar nicht zu schätzen weiss wie sehr wir ihn vermissen.
    Er soll sich eigentlich jetzt austoben und nicht erst im April oder sogar noch im Mai (o -graus).

    Auf jedenfall freu ich mich, dass DU wieder da bist.
    Ich bin auch wieder da - kann also nichts mehr schiefgehen.
    Ausser - wie war das Obama liest Dich auch?
    Heisst das, DU bist so eine GETARNTE NSA-TANTE??
    Ach ja, vielleicht fängt Obama dann auch noch mit häkeln an?
    Wer doch was oder?

    So, genug "gecrazylt", jetzt wird es wieder Ernst.
    Ich sage "Ciao Bella" (aber nur für heute)

    Denk an Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oooh - sorry
      Isch ä bitzlä lang worrä hoit

      :0)

      Löschen
  3. Hallo Karin,
    erst einmal wünsche ich Dir ein frohes,neues,glückliches, gesundes und kreatives Jahr.
    Alle gezeigten Sachen sind ganz zauberhaft, aber verliebt habe ich mich in das kleine Törtchen samt Glocke.
    Ganz liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!! Du bist zurück :) das find ich gut!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, ich hätte ja gar nicht gedacht, dass du so eine Bastelfrau bist.
    Die Radlkarte ist toll geworden. Schöne Idee. Auch deine Weihnachtskarte, lieben dank an dich. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.
    Dann wünsch ich dir ein ganz schönes, kreatives Jahr und freue mich auf ganz viel verschiedene Post und Ideen von dir.
    Herzliche Grüße von antonsmuddi katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    mit jeder Zeile deines Posts hat sich mein Gewissen noch mehr verschlechtert - was bist du doch ein kreatives fleißiges Bienchen - ich hab mich die ganzen Tage vom Weihnachtsstress erholt und gar nichts gemacht -
    ich hoffe, deine Glasglockendeko überredet den Frühling, doch etwas früher.... seufz -

    das Fahrrad-Geschenk ist der Hammer - supersuperschöne Idee und Ausführung - ganz süß ist auch der Korb - die wunderschöne Wärmflasche wird ganz sicher noch zum Einsatz kommen -

    dein Überraschungspäckchen zeigt einen echt tollen Inhalt - wie lieb -

    nun wünsche ich dir einen guten Start ins neue Jahr -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Das Geschenk ist super ! Schöne Idee! und eine Wärmflasche sieht sehr schön aus!

    LG fratzi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin
    Also ich könnte stundenlang bei dir lesen- deine Art zu schreiben bringt mich immer wieder zum schmunzeln. Aber nicht nur deine Worte begeistern mich - dein Fahrrad ist der Hammer, die Bettflasche wunderschön und deine Deko sowieso!
    Schön bist du wieder da!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Karin,
    da bist du ja wieder! :-D Hab mich schon gewundert!
    Die "Karte" für deinen Neffen ist ja wohl der Hammer! Supercool! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  10. Oh schön. dass Du wieder da bist liebe Karin!
    Ich freue mich und habe Dich schon sehr vermißt :O)
    Und dann warst du schon wieder sooooo fleißig! Die Wärmflasche ist ja herzallerliebst!
    Das Geschenk hast Du genial gebastelt! Hach, basteln macht aber auch ein Spass! Ich bin grad dem Bastelfieber verfallen! Und die Filztasche ist auch super süß geworden!

    Freue mich auch auf ein neues Jahr mit Dir und bin gespannt, was Du wohl alles so aushecken wirst :O)

    Fängt ja jedenfalls schon gut an (lach)!

    Liebste Grüße
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Schön, daß Du wieder da bist, und gleich so kreativ! Das Geldfahrrad find ich klasse!
    Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Karin,
    menno du machst hier ganz schön Stress. Einige schämen sich, weil sie nicht so viel kreativ sind wie du und ich finde 7Tage sind doch keine "Versenkung". Liegt aber sicher daran, weil wir ja glücklicherweise auf mehreren Ebenen miteinander kommunizieren :O) Und wenn du da mal 2Tage nicht reagierst, dann bin ich ja bekanntlich auch schon sehr besorgt.
    Du hast die Zeit aberauch so gut genutzt. Ich mag ja gefilztes nicht so sehr ( abgesehen von einer kurzen Socken-Phase), aber der Korb/ die Tasche ist schon echt schöön geworden. Ja und die Wärmflasche....... schwääääärmm ♥♥♥ versteckt sich dahinter auch so ein grunes hässliches Gummiding? Grrrr, meine ist so hässlich.... habe schon mal überlegt, meinen antiken Nachlass von Ina´s Schwiegermutter zu nutzen. Aber da geht leider der Deckel nicht ab .
    Fahrrad ist toll, Weihnachts-Frühjahrs-Winter-Deko gefällt vorzüglich.....sieht ja ähnlich aus wie bei mir .... ich hab nur gaaaaanz tolle schöne kleine weisse Häkelherzen drumherum liegen ... :O))))))
    DANKE meine Beste!
    So, musste schnell nocheinmal hoch rollern ....
    Feines Paket hast du bekommen, was ne supiliebe Ina!! ( meine Sochen sind braun und soooo schön warm!)
    Tja, das solls dann gewesen sein. Ich überlege gerade noch, wollte noch was ganz nettes schreiben.
    Hast meine indirekte Frage noch nicht beantwortet, und nun mach ich mir Sorgen!
    Also liebe Karin, ich freu mich schon ganz doll auf die Speisekammer - was du alles hast -
    bestimmt will ich nach Fertigstellung dort einziehen ☺
    Fühl dich umärmelt, ganz feste sogar.
    von deiner Katja

    AntwortenLöschen
  13. Uppppps, da war es ----- der wunderschöne neue Header ----- voll Vintage ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin, üsch kann gar nüscht schreiben, vor soviel Verlegenheit....Da kann ich ja viel mehr, als Herr Obama :-) Vielleicht liest er das hier ja und bietet mir seinen Posten an? Ach ne, der hört ja nur ab. Schade. Obwohl, den Posten kann er behalten. Ich bleib lieber hier bei Dir! Drück Dich ganz dolle, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    sooo lange warst du doch gar nicht weg und hast in der Zeit ja eine Menge Neues fabriziert. Das müsste mir mal gelingen...
    Deine Winterdeko gefällt mir sehr gut. Ich mag es, wenn ein paar Blüten zwischen winterlichen Accessoires ihre Köpfe empor strecken. Deine Wärmflasche ist toll geworden. Hast du sie frei umhäkelt? Wir haben hier auch noch zwei hässliche Exemplare, die einen schönen Mantel gebrauchen könnten. Und auch dein Korb ist wunderschön geworden!
    Eine großzügige Tante bist du;-). Dein Neffe hat sich bestimmt sehr gefreut.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  16. haaalööle KARIN...mei die TASCHN gfallt ma voleeee guat bin ja immer wieda begeistert.. was ihr soooo alles scheeeens zauberts... wird mei WEIHNACHTSDEKO am WOCHENENDE weg tuan:::: I GFREI MI SCHOOO los da no an gaaaanz ah DICKS BUSSALE do. und scheen das wieda do bisch::: BIS BALD:::Birgit..

    AntwortenLöschen
  17. Ui, was tolle Schätzchen hast du gewerkelt und auch bekommen! Klasse! Der Muffin ist entzückend und die Wärmflasche... da kann der Winter mit Schnee noch kommen ;)
    herzliche grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schön das du wieder da bist. Aber Blogpausen sind auch mal ganz okay....

    Filzen muss echt toll sein. Eine gute Freundin und ich wollen das mal probieren. ...

    Freue mich auch schon auf das pastellige im Frühjahr. ...Zu schön.

    Der Überzug für die Wärmflasche ist ganz toll.

    Deine Tina
    ★★★★

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karin,
    die Wärmflasche ist ja traumhaft schön! Da hätte ich gerne kalte Füße!
    Die Idee, wie du das Fahrrad aus Geldscheinen gebastelt hast, finde ich super! Darüber freut man sich doch viel mehr als über einen schnöden Umschlag!
    Alles Liebe,
    Britta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karin,
    so eine kleine Blogmüdigkeit haben wir wohl alle mal, aber Du warst ja schon sehr fleißig.
    Die Idee mit dem Fahrrad aus Geldscheinen ist super, dass muss ich mir unbedingt merken.
    Die gefilzte Tasche sieht wunderschön aus, vielleicht sollte ich das auch mal versuchen.
    Aber ganz begeistert bin ich von der Wärmflasche, sie sieht so bezaubernd aus.
    Deine winterliche Deko gefällt mir sehr.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Karin,
    hey, Du bist wieder da, wie schön.
    Ich hoffe aber mit sauberen Füßen, wäre schade um den weißen Bezug der Wärmflasche...
    Und die Geldkarte ist super. Mein Sohn wünscht sich zum 18. Geld für eine Fahrt in einem Flugsimulator, ich bitte um einen Probeentwurf....
    Und Inas Geschenk ist niedlich, besonders die Schlüsselanhänger ♥
    Nun komm wieder gut rein ins neue Bloggerjahr, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Wann hast Du eigentlich Geburtstag???

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karin,
    herzlich willkommen zurück.
    Du hast aber in Deiner Bloggerpause echt eine ganze Menge geschafft. Der Bezug für die Wärmeflasche ist echt total Zucker, und Deine neue Tasche, traumhaft.
    Die Geschenke von Ina sind auch super schön, besonders gefallen mir auch die Schlüsselanhänger.
    Bei uns steht Ende des Monats Projekt Küche auf dem Plan, eigentlich wollte mein GG das bis Weihnachten 2013 abgeschlossen haben. Na, ja wir planen ja schon ein paar Jährchen, grins. Aber den Boden haben wir letztes WE ausgesucht, ein Anfang.

    So meine Liebe jetzt wünsche ich Dir von Herzen alles Liebe und Gute

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karin
    Es ist schön das Du wieder da bist ... Irgendwie sah Dein Blog anders aus . Du hast nen neuen Header ..! Klasse ,gefällt mir sehr gut ...
    Die Idee mit dem Fahrrad ist Spitze , werde ich imHinterkopf behalten .... Und die anderen Dinge mag ich auch.
    So eine Wärmflasche macht was her .. Hast du die frei nach Schn.... ze gehäkelt ?
    Freue mich auf ein neues Bloggerjahr mit Dir ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karin,
    ...langsam trudeln alle wieder ein! Bin auch eben erst wieder "aufgetaucht"! Wünsche dir noch alles Liebe und Gute für 2014!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  25. Ach liebe Karin,

    hab dich schon vermisst und freue mich gerade sehr
    über deinen bunten tollen Post .
    Hast ja unheimlich VIEL gewerkelt und deine Filztasche
    finde ich ja super KLASSE!
    Deine Wärmeflasche finde ich auch super, ganz süß.

    Willkommen im NEUEN JAHR!!!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Karin,
    erstmal weiterhin alles Gute für deine Gesundheit !
    Du bist ja ne fleißige, so tolle Sachen.
    Ich hab auch schon Taschen gestrickt und gefilzt, aber so ne hübsche ist dabei noch nicht raus gekommen und die Wärmflasche ist ♥allerliebst.
    Hab es fein, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Karin,
    da ist ja wieder ein Teilchen hübscher als das Andere!Einfach nur WoW!
    Und du hast so süße Dinge geschickt bekommen!
    Kalte Füße kenn ich auch nur zu gut:)
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  28. Meine liebe Karin,
    schön, dass du wieder da bist. Der Filzkorb hat es mir angetan, der ist so herrlich. Ich habe auch mal mit filzen angefangen, aber zeitlich wars dann doch alles zuviel und nun liegt hier noch jede Menge Zeugs rum. Das Fahrradgeschenk ist ganz toll, da wird sich aber jemand freuen!!!! Und bei den Geschenken, naja da freut man sich einfach mit dir.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Karin,

    ich glaube jeder hat mal eine Zeit wo er einfach nicht an den Computer möchte / kann.... das geht einfach jeden so und daher finde ich es nicht schlimm, wenn mal jemand kurz (dieses Wort ist wichtig) nichts postet ;o)))

    Das Radl ist ja der Hit, sieht toll aus, ich liebe Geldgeschenke dieser Art, die kommen immer aus tiefen Herzen.

    Deine Tasche und Wärmeflasche sind schön geworden, viel Spaß damit.

    Die liebe Ina, die hat wieder genau das richtige in ihre Papierbeutelchen gepackt und an alles gedacht, sowas zum richtigen Zeitpunkt, das ist immer was besonderes.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  30. Hallöchen Karin,
    die Idee mit dem Fahrrad finde ich toll -die muß ich mir unbedingt merken :-)

    Ich bin gerade aus meiner Auszeit zurück und lasse dir
    schöne Grüße hier und wünsche noch ein frohes neues Jahr
    Naddel

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Karin,

    ich freu mich dass Du wieder da bist. Ja, so ein Bloggerloch kennt auch sicher jeder. Dein gebasteltes Fahrrad ist so toll geworden. Da hat sich der Beschenkte sicher sehr sehr gefreut. Eigentlich müßte man da noch einmal ein Fahrrad basteln, denn das Geld soll ja dann verwendet werden. Deine gefilzte Tasche ist toll geworden, mit ihr würde ich auch gerne shoppen gehen.♥

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Karin,
    Schön, dass langsam alle wieder auftauchen:)
    So schöne Bilder hast Du für uns! Der Filzkorb ist toll geworden, Filzen macht Spaß, gell?
    Es freut mich, dass Dir das kleine Schneeglöckchen so gefällt......bald, bald werden wir sie im Garten finden.....
    Ganz liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Karin!

    Das ist so schön, wieder etwas von Dir zu lesen!
    Ich habe Dich vermisst.

    Toll sind auch Deine Werke! Viel Zeit hattest Du ohne das Bloggen. :-)
    Und auch das Geschenk von Ina ist sehr lieb!

    Nun wünsche ich Dir ein wunderbares Wochenende!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Karin,
    danke für Deinen Kommetar!
    Jetzt mußte ich doch mal gucken kommen, was Du Tolles Kreatives zauberst und bin ganz begeistert vom Fahrrad Geschenk! Fast noch besser, als ein Echtes ;-).
    Und Du liebst Flohmärkte anscheinend wie ich!? Schade, dass wir zu weit auseinander wohnen, sonst hätten wir Sie mal zusammen unsicher machen können.

    Viele liebe Grüße vom Niederrhein
    Ines

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Karin,
    eine Blogpause muß mal sein! Dein neuer Header sieht toll aus!
    Dein selbst gebasteltes Rad.....der Hammer! Mit so viel Liebe verpackte
    Geschenke, einfach umwerfend!
    Auch dein Korb und die Hülle für die Wärmflasche.......ich bin platt!
    Da bin ich leider ein Handarbeits- Legastheniker ;-))
    Superschön sind deine Sachen!
    GGG liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Karin
    Ich bin nun doch etwas beruhig, hier diesen Post zu lesen. Dann trifft solch eine Blogunlust also noch bei anderen ein. An dieser Stelle herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Du hast absolut Recht. Blogunlust entsteht, wenn man a) den Kopf zu voll hat und b) dann alles noch fotografieren "sollte" und einen Post schreiben.
    Es tut wirklich gut mal einfach für sich zu werkeln. Bei dir sind echt tolle Sachen entstanden.
    Ich wünsch dir einen schönen Abend.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen