Seiten

Donnerstag, 20. Februar 2014

Der Frühling hält Einzug

Nachdem heute die Sonne hier so herrlich herein schien, musste endlich einmal die restliche Winterdeko verbannt und Platz für Neues geschaffen werden.
Und ihr glaubt gar nicht, wie schnell man da was übersieht - scheinbar überall verweilten noch weiße Tannenzapfen und beim Einsammeln hatte ich das Gefühl, die wachsen sofort wieder nach...

Ganz leise und zaghaft breitet sich nun endlich der Frühling im Hause Feuersonnenblume aus und er ist so was von willkommen!!!




Meinen geweißelten Ast habe ich schon in den letzten Tagen neu bestückt, was er auch dringend nötig hatte, denn die letzten Wochen hing er leer und gänzlich ohne Deko hier herum.
Ja, sowas gibt es hier auch - kaum zu glauben, aber wahr.



Von einer lieben Nachbarin bekam ich neulich einen ganzen Sack voller Spitztüten aus Zink geschenkt.
Was hat da das Dekoherz vor Freude einen Hüpfer gemacht.
Nur so bleiben wie sie sind, dass fiel mir dann doch schwer
;-)



Zwei habe ich mit Strukturpaste "verkleidet", mit einer fix genähten Rüsche den Rand beklebt und noch ein wenig Gedöns drauf und Hyazinthen und Moos hinein - fertig.
Die anderen Versionen werdet ihr bestimmt noch nach und nach zu Gesicht bekommen.





Meine gewonnenen Karten passen so gut dazu. Als Kartenklemme habe ich einfach von alten Kerzenleuchtern für den Tannenbaum das Unterteil zweckentfremdet.
Und in dem Kranz vom Dänen sitzt ebenfalls Weihnachtsschmuck, der jetzt ganz frühlinghaft daherkommt.



Auf meinem Esstisch gehen die Wachsblumen mittlerweile in die 3. Woche und sind immer noch so schön.
Mit jedem Nachschnitt laufen sie zwar etwas ein, aber so sorgen wenigstens andere Vasen für Abwechslung auf dem Tisch.






Heute Nachmittag pflückte ich dann die ersten Blümchen in meinem Garten, das war schon ein tolles Gefühl - also von mir aus kann es jetzt so richtig losgehen mit der Blüherei im eigenen Garten!
Das Sträußchen wurde gleich auf dem Couchtisch platziert.


Ein paar Piepmätze verteilten sich gleich noch wie von selbst... Zumindest nachdem endlich die letzte Tanne (!!!) aus den alten Vogelkäfigen verbannt wurde...
tse, tse, tse...




Das sind allerdings noch nicht alle, den Rest der Vogelschar zeige ich euch beim nächsten Mal.
Jetzt freue ich mich auf einen gemütlichen Abend.
Und ich will euch ja auch nicht überstrapazieren...



Bis bald 
eure 
Feuersonnenblume
Karin


















Kommentare:

  1. Liebe Karin, also wenn der Frühling gerade bei dir einzieht, dann brauch ich mich nicht wundern, dass er nicht bei mir ist :O) Aber ich bin eh wieder spät dran. Bei liegen noch Zapfen und Winterkissen. Und wenn ich sehe, dass jetzt überall der Frühling einzieht, dann muss ich wohl sputen und auch umdekorieren. Was strickst du denn schönes?
    Und was macht die Grannydecke. Gibts mal wieder ein Bild?
    Viel Freude AN und MIT deinem Frühling als Gast und einen schönen entspannten Abend wünscht dir antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karin,
    das sieht alles so schön und so romantisch bei Dir aus. Die Spitztüten hast Du wunderschön gestaltet
    eine tolle Idee. Auch von dem Ast bin ich ganz begeistert.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    tolle Deko! :-D Ja der muss ja mal raus der Wintermief, so gerne wie ich die kalte Jahreszeit auch mag. :-) Hier wirds auch gaaaaanz langsam pastellig und fruhlingshaft. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hi Karin..
    super schöne Deko.. die Spitztüten sind wunderhübsch geworden und die Wachsblumen in der Sauciere gefallen mir besonders gut.
    Natürlich auch der Rest.. mit den Piepmätzchen und dem gepflückten Glöckchen..
    Ich wünsche dir noch weiterhin viel Freude beim Dekorieren und bin gespannt auf die nächste Bilderflut.
    ♥-liche Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    dein Ast ist echt schick mit der Deko!
    Hab ja auch einen Birkenast im Flur,der je nach Jahreszeit neu behangen wird.
    So langsam ist hier auch die letzte Winterdeko verschwunden*freu*
    Hab viel Spaß mit deinem Strick-Projekt!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,
    was für eine liebe Nachbarin….da hätte ich mich auch gefreut!! Und so süß umdekoriert hast Du die Zinktüten!!! :-)
    Vogelhäuschen finde ich auch klasse und einen geweißten Ast zum Deko dran hängen sowieso!
    Mach Dir noch einen schönen Abend, viele liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  7. Die Spitztüten sind schön.... Irgendwo fliegt auch noch Strukturpaste rum.... Wenn du mir nun deine nette Nachbarin ausleihen würdest ;)
    Schön, deine Deko
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    dein Ast und vor allem die Spitztüten sind wunderschön! Es beruhigt mich ja, dass auch bei anderen solche Dekostellen wie der Ast mal eine Weile leer bleiben. Das gibt es bei uns nämlich auch öfter, teils weil es an Ideen, teils weil es an Zeit mangelt. Umso schöner ist es dann, wenn wieder frische Deko eingezogen ist.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karin,
    Du zeigst wieder soooo schöne Fotos mit toller Deko! Die Spitztüten sehen klasse aus mit den Hyazinthen.
    Danke für dein lieben Kommentar. Diese Box ist echt einfach! Du nähst einfach eine schmale Tasche (2 natürlich, für innen auch eine ;-) )und vor dem zusammennähen der beiden Taschen steckst du das lange rechteckige Stoffstück dazwischen. Durch die Wendeöffnung habe ich dann die Pappe gequetscht. Alles klar???
    Sonst meld dich einfach :-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin,
    wundervoll hast Du den Frühling ins Haus geholt! Der Ast mit den Spitztüten gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin...
    Einen schönen Frühlingsausblick hast Du uns gezeigt ......die Spitztüten sind toll geworden ( so eine Nachbarin sollte dich jeder haben ) ...aber auch die restliche Deko ist eine Augenweide ..
    Ich wünsche Dir ein schönes ( hoffentlich arbeitsfreies ) Wochenende und schicke Dir ganz liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Karin,
    Ich hätte nie gedacht, dass diese kleinen Weihnachtsvögel sich so gut dem Frühling anpassen.
    Sie sehen so zart und hübsch in Deiner Dekoa us.
    Und einfach so bekommst Du solch hübsche Zinktüten geschenkt, Du bist schon ein kleiner Glückspilz...aber Du hast sie auch wunderschön aufgehübscht.
    Hab ein schönes Frühlingswochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,

    herrlich hast Du diese Spitztüten verzaubert - ich bin ganz begeistert von diesem Zweig.
    Es sieht so frisch und mit guter Laune bestückt aus - eine Augenweide.
    Auch die Vögelchen find ich super - was sollten sie auch in der Weihnachtskiste rumlümmeln.
    Sie passen prima in diese Jahreszeit und herrlich in Deinen Vogelkäftig.
    Der Zaunkönig ist zuckersüß und Du wirst draussen auch schon von herrlichem Vogelgesang begleitet. Findest DU nicht auch?
    Jetzt hast Du so tolle Zinktüten geschenkt bekommen und ich schenke Dir auch was - einen Award für den liebsten Blog. Schau mal vorbei bei mir.

    Ein wunderschönes frühlingshaftes Wochenende wünscht Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin
    Beim lesen deines Posts kommen werden wirklich Frühlingsgefühle wach. Der Ast mit den Hübschigkeiten dran ist wunderschön - ganz besonders hübsch finde ich deine Spitztüten. Ich glaube, irgendwo liegt auch noch eine bei mir rum - danke für diese tolle Idee. Ich wünsche dir einen guten Tag, ein erholsames Weekend und weiterhin frühlingshafte Gefühle!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön das auch bei dir der Frühling eingezogen ist.
    Schön!!
    Und bei diesen Zinktüten hätte auch mein Herz einen Luftsprung gemacht :-)

    Ich kann es auch kaum mehr erwarten im Garten herum zu buddeln.

    Deine Tina

    PS: Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,
    Deine Frühlingsdeko sieht einfach zauberhaft aus...., super Idee mit dem weissen Ast...und den Spitztüten... ♥
    Danke für diese tollen Ideen
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    einfach nur "wow"! So schöne Fotos von Deiner Frühlings-Deko - ja da gerate ich ja richtig ins träumen, so wunderschön. Die Hyazinthen so toll in Szene zu setzen, ein Kunstwerk! Die Spitztüten gefallen mir auch sehr gut... hach, da darf der Frühling ruhig bald kommen :). Wünsch Dir ein wundervolles Wochenende. ♡allgäuerliebste Grüße Deine Saskia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin, ich kann jetzt leider gar nicht viel Schreiben, denn beim Lesen Deines Posts verspürte ich plötzlich den starken Drang, schnell noch im Gartencenter vorbeifahren zu müssen, um mir auch endlich etwas Frühling ins Haus zu holen. Außerdem muss ich noch zur Post, bevor ich die Jungs von der Schule hole (und das muss lt. der werten Herren zumindest freitags bitte und unbedingt und wehe wenn nicht absolut pünktlich erfolgen, um auch jede verfügbare Sekunde des Wochenendes zu nutzen) - Du weißt ja, warum :-) Ich bewundere wie immer Deine perfekte Deko und wünsch Dir ein wundervolles und frühlingshaftes Wochenende, Bussi, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karin,
    ganz toll schaut es aus. Ich will auch Blümchen im Garten, aber das dauert wohl noch eine Weile. Auf die anderen Spitztüten bin ich schon sehr gespannt, denn diese ist echt bezaubernd geworden.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen