Seiten

Montag, 17. Februar 2014

Überraschungen ohne Ende..

...übermannten mich in der letzten Woche.

Zuerst bekam ich liebe Post von Wenke, bei der mir Fortuna beste Gesellschaft leistete und ich so diesen Gewinn aus meinem Briefkasten fischen konnte:



Wenke hat einen wundervollen Blog und schafft die zauberhaftesten Dinge im Shabbystyle. Ein Besuch auf ihrer Seite lohnt sich immer wieder.
Sind diese Karten nicht ein Traum?! Schade, dass Ostern noch in so weiter Ferne liegt, aber ich brachte es bis jetzt noch nicht fertig diese Karten zu verstecken.



Im Gegenteil, da hoppelte doch gleich ein vorwitziges Häschen in die Nähe...


Nun gut, dann bleibt ihr eben - basta!
Die Rose ist übrigens mein Valentinstagsgeschenk von meinem Sohn (!!!) Als ich ihn mit fragenden Augen anschaute kam ein ganz selbstverständliches:"Am Valentinstag schenkt man den Leuten etwas, die man lieb hat!"
 Kinder schaffen es eben immer wieder einen sprachlos zu machen...
Womit gleich die nächsten 2 Überraschungen offenbart wären:
Zum einen die Rose und ich als sprachloses Wesen...
;-)

Doch die nächste drängelte schon an der Tür - Post aus dem Bloggerland - immer wieder herzlich willkommen.
Nur noch dunkel kann ich mich an Zeiten erinnern, an denen in meinem Briefkasten nur Rechnungen und ähnliches Papier sich aufhielt.

Also Mädels, wenn ihr noch keinen Blog habt und Sehnsucht nach wundervoller Post, dann schafft euch ersteres an!
Dieses mal durfte ich  mich an einem Päckchen erfreuen.



Anlässlich meines 1. Bloggeburtstages überraschten mich meine "Reagenzglasschwestern" Ina und Katja mit Kreationen aus ihren Reichen.




Und ein Monogramm bei Ina darf ich auch noch in Auftrag geben.
Kinners, ick freu mir wie Bolle!!!

Warum Reagenzglasschwestern, fragt ihr euch? Ganz einfach, wir haben festgestellt, dass wir garantiert aus ein und demselben stammen müssen ...
Ihr beiden habt auch nochmal auf diesem Wege herzlichen Dank, es ist so wundervoll euch als zumindest Seelenverwandte zu haben...

Und das Wochenende bescherte mir dann noch eine weitere Überraschung, ich fand einen Ordner, den ich vor Jahren mal gekauft, der aber nie zum Einsatz gekommen ist.
Eigentlich sollten da mal Rezepte abgeheftet werden - nun, jetzt gefällt das Design nicht mehr.




Aber hehe, hier wird doch so etwas nicht weggeworfen.
Ich nahm mir vor, einfach, - hüstel - eine Hülle zu nähen und diese shabbytauglich zu gestalten.

Meine Nähkünste sind nun etwas begrenzt, aber das gleichen dafür meine Pfuschkünste locker wieder aus
;-)






So ratterte mein Maschinchen fast ganz ohne Zickenalüren und mein Ordner verwandelte sich ganz brauchbar, wie ich finde.



Da war es um mich geschehen und ich nähte gleich noch ein paar Kleinigkeiten dazu.





Ok, die Nähte sind nicht so, wie ich sie hier bei euch Profis zu sehen bekomme, aber wartet ab, wenn mein Trainingsprogramm beendet ist und ich olympiareif bin...
;-)



So, Mädels, jetzt geh ich brav wieder aufs Sofa und widme mich meiner vollständigen Genesung.
Habt an dieser Stelle auch noch mal Dank für eure liebe Genesungswünsche!


Bis bald
eure
(noch nicht ganz virenfreie)
Feuersonnenblume
Karin




Kommentare:

  1. Liebe Karin!

    Ich,ebenfalls nicht virenfrei, staune hier über so viel NähKÖNNEN! :-)

    Ein Traum! Der Ordner ist super schön, und die Herzen...alles am Besten ab zu mir! :-)

    Der Gewinn und die lieben Geschenke sind ja auch so süß und lieb!
    Schön,liebe Katja! Da mag man ja immer Bloiggeburtstag feiern! :-)

    Ich drücke Dich nicht - oder heben sich Viren gegeneinander auf?
    Grüße Dich aber herzlich, und sende Dir gute Besserung!

    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Na wenn das mal nicht tolle Geschenke sind, hätte ich mich auch drüber gefreut. Aber ich verschicke ja immer nur :-))) So der Ordner, ja das Teil ist doch ganz wunderbar geworden und bei Shabby Chic ist sowieso nix gerade, da fallen deine Nähte gar nicht auf. Bei uns hab ich nur Rosen von meinem Mann bekommen, und die Ladys haben dem Papa Scholade geschenkt, mir natürlich nix. Aber das macht nichts, ich krieg dafür mehr Knutscher :-)
    Weiterhin gute Besserung meine Liebe
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin...
    Erst einmal weiterhin gute Besserung ... so ein Virus ist mitunter sehr hartnäckig ... wer braucht das schon ??
    Dann gratuliere ich Dir zu den tollen Geschenken , so macht bloggen gleich nochmal soviel Spass ...
    Tja und der Ordner und die Herzchen sind doch ganz klasse geworden ... Ich glaube ich muss einfach mal anfangen ..
    Hab einen schönen Tag , schon Dich
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    da hast Du aber wirklich wunderschöne Sachen bekommen. Und die Karten sind ja wohl der Hammer.
    Deine Nähwerke sehen auch wieder ganz toll aus, nach pfuschen sieht das aber nicht wirklich aus.
    Und jetzt sieh mal zu das Du schnell wieder gesund wirst.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    Deine Näharbeiten Können sich durchaus sehr gut sehen lassen....
    Die Herzchen sind ganz allerliebst geworden....
    Und der Ordner....alle Achtung....mir gefallen auch die Farben sehr gut.
    Wirklich sehr schön geworden. Ich wünsche dir auch eine baldige Genesung.
    Pass auf dich auf!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Karin, ich freu mich für dich und mit dir und überhaupt... Bussi, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung weiterhin!
    Ich stimme dir von Herzen zu: Söhne sind etwas ganz wunderbares....
    Du hast dein Ordner sooo toll eingepackt!! Sowas steht auch noch rum... Meine Ufo-Liste ist noch lange nicht abgearbeitet ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, der Ordner ist aber chic geworden, wo haste denn gepfuscht??? Sieht man gar nicht.
    Und auch der Rest kann sich sehen lassen, so süße Herzen.
    Die Osterkarten kannst Du doch stehen lassen, sie offenbaren sich erst auf den zweiten Blick als Osterkarten, süß sind sie.
    Und bitte schreib mir noch an die Wichtel-Mail Deine Adresse....nicht vergessen.
    Danke und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    da wünsch ich Dir auch zuerst mal Gute Besserung!
    Schöne Dinge hast Du bekommen!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Lauter wunderbare Dinge zeigst du uns da.

    GUTE BESSERUNG weiterhin!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Karin, ich finde deine Nähkünste ziemlich beeindruckend. Ich kann bloß per Hand nähen.
    Die Rose ist ja ein ganz bezauberndes Geschenk von deinem Sohn und sooo süß. :))
    Die Bloggerlandpäckchen sind allesamt zauberhaft schön.
    Von mir auch weiterhin gute Besserung.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Oh Karin,

    dein "zickenfreies" Maschinchen hat aber ganz, ganz wunderbare Sachen ausgespuckt.....die Hülle ist ein Traum ♥♥♥♥♥ Falls sie dir nun doch nicht mehr gefallen sollte, nehme ich sie gerne hier bei mir auf ;-)
    Ja, Kinder sind immer für Überraschungen gut. Wenn es dann so eine tolle Überraschung ist, kann man nicht mal mehr meckern, gelle *grins*

    Sei lieb gegrüßt
    Gruß von Kratzehals zu Virenschleuder

    Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    ganz zauberhaft finde ich deine ordnerhülle und die Herzchen! :-D Ich sehe zwar keine schiefen Nähte aber selbst wenn! Darauf kommt es doch nicht an! Die Liebe und das Design zählt! ^^ Die geschenkten Karten sind natürlich auch ein Traum.^^
    Liebste Grüße und weiterhin gute Besserung! :-)
    Alice

    AntwortenLöschen
  14. Der Ordner ist wunderschön geworden, liebe Karin. Und die Herzchen sind Zucker. Der Hase ist ja süß! Solche will ich auch noch machen... wenn´s geht VOR Ostern ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin!
    Die Karten von Wenke sind wundervoll, ich kann mir denken, wieviel Freude du damit haben musst. Und auch die beiden Überraschungspäckchen sind allerliebst. Das Bloggerleben ist doch schön :-)
    Dein Sohn ist ja ein Süsser und er hat so recht. Der Valentinstag ist nicht nur für Verliebte. Als Kind habe ich von meiner Patin auch immer eine liebe Aufmerksamkeit bekommen an diesem Tag.

    Herzliche Grüße
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön, dein neuer Ordner. Ist schon ein tolles Gefühl, wenn man mal wieder etwas erfolgreich vor dem Wegwerfen errettet hat, stimmt´s.
    Liebe Grüße!
    Grit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin!
    Tolle Sachen hast du genäht, die Herzchen gefallen mir richtig gut und dein Ordner ist der Hammer.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin,

    die Karten sind wunderschön. So ein Überraschungspaket ist schon was Feines. Und die genähten Herzchen gefallen mir auch sehr sehr gut.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  19. Hi,hi!
    Da ist ja er ja schon der Beitrag (lach)!
    Also Karin ... ich finde Du bist schon olympiareif! Die süßen Dinge sind doch hervorragend geworden! Könnte das Deine Handarbeitslehrerin sehen (grins)! Und die Überraschungsgeschenke sind auch so liebevoll ausgesucht! Ihr könnt tatsächlich nur Schwestern sein!

    Das habe ich übrigens auch festgestellt, dass ich hier im Bloggerland "Schwestern" habe! Und zwar zwei :O) Und es ist deshalb so schön, weil ich mir immer Schwestern gewünscht habe! Ich habe nämlich nur einen 9 Jahre jüngeren Bruder!

    So, und nun werde schnell wieder ganz gesund, denn ich freue mich schon auf Deine nächsten "Schandtaten" (lach)!

    Bis denn ..... LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Huhu liebe Karin...da bin ich auf`n Sprung...

    uiii die Karten...der Hammer-sooo schön. Na und so schöne Sachen hast du bekommen.
    Dein verwandelter Ordner, hat sich ja fein raus geputzt und auch die Herzen - ganz nach meinem Geschmack!

    ...Knutschi und weiterhin gute Besserung!
    Deine Jutta

    AntwortenLöschen