Seiten

Montag, 7. April 2014

Fundstück der Woche

Hallo ihr lieben treuen und neu dazu gestoßenen Leser und Leserinnen!
Wow, es sind nun über 200, die hier ein und ausgehen - ihr macht mich sprachlos und was das bedeutet könnte euch Herr Feuersonnenblume erklären, wenn er denn zu Wort käme ;-)

Aber keine Bange Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte, also alle etwas zusammen rutschen - ist ja auch viel gemütlicher, gell?!

Wäre ja eigentlich ein guter Zeitpunkt um mal wieder ein Give-away auf den Markt zu schmeißen, aber sorry, dass muss noch ein wenig warten.
Hier ist nämlich gerade Älterwerden -extrem angesagt...


Die ganz Aufmerksamen haben es bestimmt gesehen, aber die sind ja bekanntlich in der Minderheit...hoffentlich ;-)
Ja, ja ist ja schon gut, ich gestehe: ich brauche jetzt wieder etwas länger um meine Jahresringe zu zählen und fragt jetzt bitte nicht wo die sitzen...

Keine Bange, der zusätzliche Ring ist nicht mein Fundstück, womit ich endlich wieder beim Thema wäre:


DAS Fundstück der Woche:
Kinners, was hab ich mich gefreut, dass wir alle Völlerei und Feierlichkeiten dieses Jahr auf später verschoben haben und mich der Herr des Hauses gestern Morgen ins Auto packte und mit mir Richtung Süden fuhr zu einem Großflohmarkt in die große Stadt.

Meine Güte, da war was los, ich war nahe dran nach gefühlten Stunden unseren ergatterten Parkplatz zu fotografieren und ihn als Fundstück der Woche zu posten...

Bei herrlichstem Sonnenschein schlichen wir an Hunderten von Ständen vorbei, wobei 50% der mir bekannten Gesichter immer länger wurden... nix, aber auch gar nix Gescheites und das an meinem Geburtstag und mit dem Portemonnaie von Herrn Feuersonnenblume unterm Arm...ward zu finden...

Letzterer hatte natürlich gleich am 2. Stand einen uralten Zirkelkasten ergaunert und wenn es nach ihm gegangen wäre, wäre der sofortige Antritt der Heimreise nicht die schlimmste Alternative gewesen...


Doch dann, ganz plötzlich stand sie da und ich traute mich gar nicht nach dem Preis zu fragen( man sieht den Ständen und Verkäufern ja meist schon an, wie sie preislich liegen...)
Doch das mir unterbreitete Angebot konnte ich unmöglich ausschlagen - so gar das Handeln hab ich vor Schreck vergessen und das mir...tse...

So schritt ich ein paar Minuten später ein Euro ärmer, aber um diese wundervolle alte Puddingform aus Keramik reicher von dannen.


Heute Morgen musste diese natürlich gleich verdekoriert werden, Bloggerselbstverständlichkeit...

Idealer Weise hätte ich sie gern in einen alten Holzkasten gestellt mit allerlei Deko dazu.
Aber das haben ja alle Blogger hier...
Alle?
Nee, ich natürlich nicht alle...
Will ich auch gar nicht haben...upps, jetzt wächst meine Nase, wieso das denn...???

Eine Alternative musste her und zwar schnell!
Und ich finde es ist nicht die schlechteste Alternative, gefällt mir fast noch besser als eine olle Kiste...
na ja, fast...




Habt ihr eigentlich auch Probleme noch gescheites Grünzeugs für euren Osterstrauß zu finden?
Hier ist ja alles schon so weit erblüht, dass das Schneiden keinen Sinn mehr macht, da rieseln die Blütenblätter schneller als ich die Eier dran hab.

Also schon wieder eine Alternative suchen...
Da Magnolie, Kirsche und Apfel aus sind, gibt es eben dieses Jahr einen Fliederstrauß.


An diesen kamen dann kleine gehäkelte Osterhasis, aber nur für wenige Minuten, denn beim Fotografieren fielen mir die Eier aus alten Buchseiten ein und die passen perfekt zu meinem Arrangement, oder?




Mit meiner Form unter dem Arm wandere ich jetzt zu Miri und schau mir eure fundigen Sachen an, danach geht es schon wieder an die nächste Geburtstagsvorbereitung - ich habs ja gesagt: extrem...
Denn der Herr Zirkelkastenbesitzer ergattert auch einen neuen Jahresring und ich weiß, wo die bei ihm zu finden sind ;-)


Das war aber heute viel Wort und Bild... also erholt euch erstmal davon, aber ich sag euch:
heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder keine Frage...



Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin





Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    diese Puddingform ist ja super-shabby-schön! die hätte ich auch mitgenommen.
    und Du hast sie sehr schön dekoriert. Wenn man etwas nicht hat (wie die olle Holzkiste) muss man halt kreativ werden und hat so hinterher eine sehr viel individuellere Deko.
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. HAAALÖLEEEE KARIN..
    ahhhh de PUDDINGFORM::: des glab i da das die HERZAL schneller gschlagen hat
    de hob i sooooo ah no nia gsehn...
    i gfrei mi für die...... und alles soooo scheeeen HERGRICHTET auf dem TISCH
    wos für ah FREID:::
    hob no an feinen ABEND bis bald de BIRGIT;;;

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Karin,
    die Puddingform passt perfekt zu deiner anderen Deko, sieht total schön aus.
    Ich könnte auch Fliederzweige nehmen, denn die blühen schon.
    Das gehäkelte Häschen ist so süß, hast du vielleicht eine Anleitung dafür?
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin!

    Ich gratuliere Dir herzlich zu einem Ring mehr...! :-)
    Wäre mir jedoch nicht aufgefallen.

    Da hast Du aber ganz schön Dein Geld verpulvert...! :-)
    Wie gut, dass Geburtstag war.

    Sehr hübsch ist alles zusammen, aber auch einzeln für sich - wer braucht da schon einen Kasten!

    Ich grüße Dich lieb!

    Trix

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    dann gratuliere ich mal zu dem neuen Ring.
    Die Puddingform ist der absolute Hammer und Du hat sie wunderschön verdekoriert. Ich hätte auch keinen Kasten besessen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Karin,
    schön dass du wieder dabei bist bei mir :-)
    Ich wünsche dir zu deinem Geburtstag ALLES ERDENKLICH GUTE :-)
    Feiere schön und lasse es dir gut gehen.
    Bleib so kreativ wie du bist und mache es wie die Sonnenuhr und zähle die heiteren Stunden nur.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  7. Dicken Knutscha du Liebe...und aaaalles Gute...auf ein schönes,kreatives und spannendes neues Jahr.
    Ganz reizend ist dein Fundstück und wunderbar hast du's dekoriert.

    ...psst...dat Hasi hast du so fein fotoknipst ...ich werde das mal versuchen zu häkeln .

    Pass auf dich auf ...
    ...deine Jutta:-*

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Karin,
    hey, herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! Ich hoffe Du hattest einen schönen Tag!!!! (Den zusätzlichen Ring sieht man Dir doch gar nicht an, ;-)!
    Die Puddingform ist ja so schön!!! Und wunderbar dekoriert!!!:-)
    Hab eine tolle Woche, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karin,
    nachträglich alle gute zum Geburtstag!!! Ich sage ja immer das man ab 30 nicht mehr älter wird, nur besser!! Wie ein guter Wein ;0)........
    Tolle Puddingform !!!!!!!!!!! Die hätte ich auch nicht stehen lassen vor allem nicht für so kleines Geld.
    Toll verdekoriert hast Du die. Ich habe als Osterstrauss Kätzchen stehen. Die habe ich ohne Wasser in die Vase gegeben, dann blühen sie nicht auf und die Puschel sehen immer noch gut aus. Flieder ist doch aber eine tolle Alternative und die gehäkelten Hasen sehen total entzückend aus. Die würden gut zu meinen Spitzeneiern passen.......
    Ganz liebe Grüße
    Danii

    AntwortenLöschen
  10. Wow Karin,
    das ist ja mal ein Krachermäßiges Fundstück! ... Na das hätte ich garantiert auch nicht stehenlassen.
    Herzlichen Glückwunsch zum Fund und natürlich auch zum Burzeltag ;) ... Ich denke ja bei dem schönen Teil, war das ein gelungener Geburtstag.
    Danke für den köstlichen Post, ich finde Deine Schreibe ja total genial .. hihi
    Ich wünsch Dir nen schönen Tag

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  11. hallo karin :) du hattest geburtstag??? :) herzlichen glückwunsch nachträglich und alles alles gute für das neue jährchen, viele tolle fundstücke und immer ein volles portemonnaie unterm arm :)
    die puddingform ist der hammer und der preis sowieso :) und ansonsten gefällt mir bei dir unheimlich gut.
    du hast recht, erst gestern dachte ich "naja, wenn ostern kommt, sind alle osterglocken dahin" ... dafür aber haben wir frühling! :)
    ah ja, das muss ich auch noch sagen, auch wenn ich in der letzten zeit hier wenig unterwegs bin... ich mag sehr gerne dich zu lesen :) auch wenn die ringe mehr werden ;), bleibt dein humor absolut knackig :)
    liebe grüße und noch eine schöne woche von aneta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Karin,
    so schöne Fundstücke hast Du. Geburtstag hattest Du auch noch. Alles Liebe und
    Gute wünsch ich Dir. Der Oberhammer sind ja die zauberhaften gehäkelten Häschen.
    Solche hab ich noch nie gesehen.
    Viele Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    so, nun komme ich auch zum Gratulieren...also auch so ein kleiner Widder mit dem Kopf durch die Wand. Kenne ich ja auch von hier... Den Geburtstag habe ich direkt in mein Büchlein von gestern notiert...Die besten Wünsche und alles Liebe und Gute noch nachträglich.
    Du hast eine wunderbare Form ergattert, und so ohne Kiste gefällt sie mir noch besser, weil man sie dann in ihrer ganzen Pracht bewundern kann.
    Und mit den Zweigen hast Du recht, alles ist schon am Rieseln. Mal sehen, was nächste Woche so im Krug steht.
    Dir einen schönen Tag und feier den Herrn der Ringe gebührend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Karin,
    nah - dann gratuliere ich Dir und dem Neu-Alt-Zirkelkasten-Besitzer ganz recht herzlich zum Geburtstag.
    Danke für Deinen heiteren Post, kann ich heute morgen mal ganz gut gebrauchen!! Dein Fundstück ist ja richtig toll und natürlich auch das Verdekorierte natürlich auch.

    Aber ich staune immer, auf was für tollen Trödelmärkten Ihr so unterwegs seid.
    Entweder gibt es das in unserer Ecke nicht oder mir fehlt einfach noch der Trödelschätzchenblick. Bekanntlich macht ja das Üben einen Meister.

    Nun wünsche ich Dir einen wunderschönen und heiteren Dienstag

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karin,
    sehr schöne Deko, besonders die gehäkelten Häschen und Glückwunsch zu Deinen vielen Lesern.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Karin,
    da hätte ich aber auch zugeschnappt, das schaut zusammen alles zauberhaft aus. Bei uns ist der Flieder auch schon sehr weit, ich denke, dass er dieses Jahr nicht die Geburtstagstsiche der Teenies ziert, denn da wird die Blütenpracht schon vorbei sein.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin, was für ein wundervolles Schnäppchen!!! Und ganz karinlike verdekoriert. Ich sitze hier gerade in einem völlig dekofreien dienstlichen Hotelzimmer und konnte deshalb selbst in dieser Woche kein Fundstück Posten, umso mehr gefällt mir deines - wobei ich den Parkplatz als Fundstück auch originell gefunden hätte;-) Drück Dich, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin!
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag liebe Karin!
    Dein Fundstück ist soooo schön und du hast echt nur einen Euro dafür hingeblättert?
    Der Knaller, und du hast die Puddingform herrlich verdekoriert.
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karin,
    alles lLiebe und Gute nachträglich zum neuen Jahresring.
    Dein Fundstück ist sensationell und so günstig, deine Deko einfach wunderbar, mir gefällt auch der Häkelhase, werde ihn gleich mal nach häkeln.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karin,
    ♥lichen Glückwunsch zu *wieder ein Jährchen netter*☺☺☺!
    Sind doch nur Zahlen und sowas von unwichtig! Wichtig ist wie du dich fühlst!
    Die Puddingform heißt bei uns Mehlbüddel!
    Dein Fund ist traumhaft schön, in dieser Art habe ich sie noch nie gesehen!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  21. Ich stell mich auch noch in die Schlange und gratuliere :)
    Toller Topf! Und nette Geschichten :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karin,

    jetzt können wir Zwei Pudding machen soviel wir wollen, denn auch ich habe so eine Form und hatte hier im Bloggerland schon einmal angefragt, was das überhaupt ist.
    Seitdem thront sie im Keller - ich sollte sie mal wieder vorkramen.
    Wie Du sie verdekoriert hast, find ich suuuuper. Viel schöner als in einer ollen Kiste. Das Brett ist jederzeit mobil und schnell zweckentfremdet.

    Ausserdem liebe Karin, kräm Dich nicht wie alt Du geworden bist.
    Denn wir Frauen sind wie Weine - je älter, desto gehaltvoller und reifer.
    Und das lieben doch die Männer, gell?!

    Auf jedenfall gratuliere ich nachträglich ganz, ganz herzlich zu Deinem Geburtstag. Bleib gesund, humorvoll, zufrieden und immer so schön dekorierfreudig.
    Wir lieben Dich auch mit ein paar Fältchen, Kilos und Zahnlücken immer noch (hihi)

    Und Dein Häkelhäschen der ist einsame spitze. Gefällt mir prima, egal wo er hängen wird.

    Ich grüße Dich ganz lieb und nicht böse sein über meine schelmischen Worte, gell?
    Du weißt ja, von wem´s kommt.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karin,

    ich schließe mich der Gratulantenschar gerne an und wünsche Dir alles Liebe und Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag. Wie schön Du diese Puddingform dekoriert hast, das gefällt mir. Die Häschen allerdings die finde ich so knuffig und schön und haben mein Herz richtig erobert.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karin
    Auch von mir nachträglich alles liebe und gute zum Geburtstag. Ich find dein Geburtstagsgeschenk so toll! Die Puddingform ist ja der Hammer und deine Deko......einfach wieder *schmacht*.
    Liebste Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Karin
    Für mich sind deine Posts einfach immer zu kurz - ich liiieeebe es wie du schreibst und lache oftmals laut und fröhlich vor mich hin!! Echt, dein humorvoller Schreibstil begeistert mich immer wieder aufs neue! Nachträglich alles Gute für dich und an den Zirkelbesitzer natürlich auch! Boah! Wieso gibts bei euch so shabby chice Puddingformen und bei uns nur so gewöhnliche ohne speziellen Charme??? Viel Freude mit deinem Hammerfundstück wünscht von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  26. liebe karin,nachträglich alles liebe zu deinem jahresringenerweiterungstag :) deine puddigform sieht herrlich aus.meine dekoriere ich das ganze jahr durch :) liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  27. Glückwunsch zu den Fundsachen, auch vom Parkplatz hätte ich gerne ein Foto gesehen.
    Flieder ist eine gute Idee, danke dafür.
    In die Puddingdose würde ich Kekse füllen, bin manchmal zwanghaft pragmatisch ;-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  28. Jahresring! Hihi! Das hab ich so noch nicht gehört! Finde ich aber klasse! Herzlichen Glückwunsch! Dein Fundstück ist erste Sahne! Wunderschön!!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  29. Huhu Karin!
    Schön, dass mein Wichtelpaket angekommen ist. Ich bin schon gespannt, wie dir der Inhalt gefällt.
    Ich wohne übrigens in Jerstedt, das kennst du bestimmt.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen