Seiten

Montag, 5. Mai 2014

Fundstück der Woche

Gestern groß angekündigt und schon wird es beinah wieder eng mit dem Präsentieren meines Fundstückes der Woche - doch der Montag ist ja noch Montag, wenn auch schon wieder in den letzten Zügen...
Also geht es heute mal ganz kurz und knapp.

Am Samstag klemmte ich mir ein ganz besonders schönes Teilchen unter meinen Arm und auch mal nicht vom Straßenrand, sondern ganz bieder auf dem Flohmarkt erstanden.

Kaum zu Hause wurde es dann auch auf der Stelle zerlegt und fiel Pinsel und Farbe zum Opfer.
Als es nach dem Trocknen wieder zusammen gebaut und geschliffen war, da war es komplett um mich geschehen...

SEUFZ...


Ist es nicht zauberhaft???
Nee, eigentlich ist das keine Frage... Es ist so zauberhaft!!!
Von was sich die Leute so trennen... zum Glück!!!



Ihr wollt wissen wie es vorher aussah???



Davon hätte ich mich wahrscheinlich auch getrennt... zumindest von der antiken Staubschicht...



Das ich nicht alleine dastehe mit meinem Geschmack zeigte sich als bald.
Denn kaum zog dieser Schrank ins Lädchen ein, war er auch dort schon wieder verschwunden und ist nun unterwegs auf großer Reise.
Aber er wird bestimmt in seiner neuen Heimat ein anderes Shabby-Herz glücklich machen.



Zuvor darf er noch schnell bei Miri vorbeischauen und sich als Fundstück der Woche präsentieren.
Schaut doch auch mal bei ihr vorbei, da gibt es immer wieder die schönsten und skurrilsten Dinge zu bestaunen, die das Bloggerland aufgetan hat.

Nun wünsch ich euch und ganz besonders meinen neuen Lesern (ich freue mich, dass ihr hier seid!) einen schönen Restabend!


Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Tolles Teilchen! Schade kann ich das Vorher Foto nicht angucken... aber vielleicht auch bese so ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das Vorherbild kann ich leider auch nicht sehen, oder war er weiß vor weißem Hintergrund ? Grins....
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    super schönes Teil!
    Du hast wirklich eine Auge dafür aus "nicht mehr gewollten" Dinge - Schätze zu machen. Mein Kompliment.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch meine Liebe,
    sei nicht traurig, schon bald findet sich ein neues Traumteilchen zum verzaubern!
    Ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Schmuckstück und ein "wow", dass Du Dich davon trennen konntest. Aber wer weiß, welch tolles Teilchen beim nächsten Flohmarkt noch auf Dich wartet. Ich bin gespannt :-)
    Lieben Gruß, isa

    AntwortenLöschen
  6. So ein Schmuckstück...
    Die Besitzer werden sicher eine Freude damit haben....

    Ganz LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,

    wow, das ist ein echtes Fundstück......das hätte mir hier auch gefallen ;-))

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin
    was ein bisschen Farbe doch ausmacht:
    Da hat das Schränkchen Glück gehabt, dich gefunden zu haben. ;0)
    Und das kann man wirklich nicht verstehen, dass sich jemand von so einem schöne Stück trennt!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    Kein Wunder, dass diese Traumteil schnell einen neuen Liebhaber gefunden hat.
    Leider kann ich auch das vorher Bild nicht sehen...
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin!
    Das Schränkchen ist zauberhaft, da kann ich Dir nur recht geben.
    Die Staubschicht lässt sich nicht bewundern, aber so wie er nun ist, ist er sowieso viel schöner.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wahrscheinlich schämt sich das Schränkchen ein bisschen wegen "vorher" - deshalb zeigt es sich schon gar nicht! Aber "nachher" ist es wirklich eine Schönheit und ich hoffe, es übersteht die lange Reise ins neue Heim problemlos!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Boah....jetzt bin ich aber neidisch, so ein tolles Schränkchen!
    Das ist wirklich ein Hammer-Fundstück....auch wenn ich sehr gespannt auf das Vorher-Bild wäre....man kann es leider nicht sehen.
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    Das ist wirklich ein wunderschönes Schränkchen.
    Kein Wunder, dass es sofort jemand gekauft hat. Mir hätte es auch sehr gut gefallen.
    Viele liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Karin,

    ein tolles Fundstück, das Schränkchen würde mir auch gefallen, ja die Zeit rennt wie du siehst bin ich auch noch am Anfang der Woche ähhhhhhhhhhh dabei ist sie ja schon fast zu Ende ;o))

    Ich wünsch dir einen wundervollen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    wundervoll aufgearbeitet.
    Klar, dass das sofort wieder auf Tour geht ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und
    lasse liebe Grüße hier
    Naddel ツ

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde das grad sehr lustig! Warum? Nun ich habe das gleiche Schränkchen schon seit Jahren im Gästezimmer hängen. Allerdings in einem Naturton. Weiß gestrichen sieht es traumhaft aus! Ich denke, ich sollte gleich mal die Farbe rausholen! Und weißt du was, noch eine Bloggerin hat das selbe Kasterl. Wart mal, muss kurz nachdenken - ach ja - schau mal dahin: http://kaffeekraenzchenmitgrinsekatze.blogspot.co.at/2013/10/die-kleine-vitrine.html
    Alice hat nämlich das kleine Vitrinchen auch hergerichtet.
    LG Petra

    AntwortenLöschen