Seiten

Freitag, 30. Mai 2014

Guten Morgen ihr Lieben,
so, es ist wohl überstanden, ihr könnt die Schwimmflossen wieder bei Seite legen und gegen ein sonniges Gemüt austauschen...
Hier lunzt die Morgensonne einmal wieder ins Stüble - endlich!!!


Heute gibt es von mir auch mal ein Freitagsblümchen - frisch geerntet aus dem Garten und vor den Wassermassen gerettet.


Mit ein wenig altem Silber, eine tolle Kombination wie ich finde - perfekt fürs Shabby-Heim. Apropro, hier hat sich auch ein bissl was getan, aber das zeig ich euch erst am Montag - freu....


In den letzten Tagen wurde hier das Heim gründlichst geputzt und geschrubbt, geräumt und dekoriert. Meine Deko wurde tatsächlich mal etwas reduziert - musste halt aus gegebenem Anlass Platz für neues Altes her...


Die alte Näma, die hier schon seit Jahren als Deko steht, steht immer noch, keine Angst...
Doch die Haube konnten wir bisher nicht abbekommen, da der Schlüssel bei diesem Straßenrandfund verschwunden war und sie jeglichen Panzerknackerkönnens strotzte...


Auf einem Flohmarkt grub ich dann ein nettes Schlüsselchen aus, was zur Deko mit sollte und was soll ich sagen, es passte auch noch in das Nähmaschinenschloss - YES!!!


Aufgeschlossen, Haube ab, Schubfach geöffnet und....
Nee ne... wie geht das denn???
Was fand ich dort???
Jede Menge Zubehör zur alten Näma - schon nicht schlecht... 
Aber auch der dazugehörige Schlüssel....
Wer packt denn den da rein und lässt die Maschine dann verriegeln???

Gut, sie war ja damals für den Sperrmüll bestimmt... Also liebe Straßenrandbefüller, denkt doch bitte demnächst an uns Sammelfreudige und hängt so etwas gut sichtbar an ein Bändchen an die guten Stücke...


Nun steht die Haube auf dem Tischchen und die Näma, die tatsächlich auch noch funktionstüchtig ist, darf sich mal präsentieren.


Natürlich habe ich die Zeit nicht nur putzend verbracht, nee, so viel Freude bereitet dass nun nicht... 
Der Pinsel wurde auch kräftig geschwungen und einige Schätze sind neu ins Lädchen gezogen, dank einer sagenhaften Haushaltsauflösung.


Und diese wunderschönen Topflappen - auch wenn Eigenlob stinkt, aber ich finde sie so zauberhaft - perfekt fürs Shabbyheim!


Und wehe ihr widersprecht mir...
Für die nächsten in diesem Design ist bereits der Nachschub da und die wandern dann ebenfalls ins Shöpple.

Nun schicke ich euch in ein sonniges Wochenende!

Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin



Kommentare:

  1. Hi Karin,
    na da muss ich ja ganz bald wieder in deinen Shop gucken, wenn es da so schöne Topflappen geben wird.

    Bis bald
    Deine Tina

    PS : Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin, dein Blümchen passt perfekt zu dem Silbernen.
    Das mit dem Schlüssel ist ja sagenhaft. Da kann mal wieder sehen: was lange währt, wird endlich gut.
    Ich mag diese alten Näma's auch sehr gerne, aber leider herrscht hier akuter Platzmangel, dass ich sie nur bei anderen bewundern kann und darum freue ich mich jetzt einfach für dich mit. ;))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das alte Silber ist wunderschön zu den Rosen....
    Wie geht das denn? Schlüssel in die Schublade, und verriegeln?? Interessant :) Hauptsache, du kannst dich jetzt an dem Schätzchen freuen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Karin,
    also, das mit den Schwimmflossen wegpacken geht bei uns noch nicht; es ist trübe und fängt leicht zu regnen an. Na ja, macht auch nichts, wird halt die "Hütte" auf Vordermann gebracht.
    Wunderschön hast Du wieder dekoriert und die alte" Näma" ist ja der "Hingucker"! Karin, ich muß Dir wirklich ein Kompliment machen, Du hast ein "Händchen" für Deko. Note 1*
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin
    PS: Danke, dass Du Dich bei mir als Leserin eingetragen hast.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    Ja die Sonne lässt sich auch bei uns wieder blicken :-)
    Das könnte bei mir genauso geschehen: Ewigkeit Schublade verriegelt,dann zufällig einen finden der auch noch passt und dann taucht der original Schlüssel auf *g*
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  7. Eigenlob stinkt nicht, das ist Selbstachtung im gesunden Maß! :-)))
    Schöne Sachen und die Näma ist ja wohl der Hammer.....
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Karin, was für eine tolle Nähmaschine! Beneidenswert. Ich bastle gerade an neuen Schlafzimmergardinen. Aus Mangeltuch und Vichykaro, mit Spitze und so Schnickschnack. Hab mir extra einen Kräuselfuß für die Nähmaschine bestellt, da mir das per Hand auf die Länge zu fizzelig ist. Und, oh ja, putzen müsste ich auch mal wieder, aber wie Du schon feststellst: da kommt ein Quäntchen Sonne. Also, nix wie raus. Liebe Grüße, Deine Ina
    P.S. Eigenlob stinkt doch gar nicht!!! Ich riech jedenfalls nix.

    AntwortenLöschen
  9. bei uns ist es heute trocken und sehr kühk.von sonne noch nichts zu sehen.deine näma ist ein eahres schmuckstück.und was für ein glück,dass du den passenden schlüssel gefunden hast.wahnsinn.
    ich mag silbersachen so gerne,mit der rose einfach toll.und drin topflappen ein hingucker.du bist ja eh meine häkelqueen ;))
    allerliebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin,
    Derjenige hatte bestimmt zwei Schlüssel und hat den letzten dann weggeschmissen...so was Doofes. Zum Glück hast Du jetzt zwei Schlüssel, da kannst Du einen verschlampen...grins.
    Und Deine Rose mit dem Silber ist auch wunderschön. So edel!
    Genieße die Sonne, hier will sie noch nicht so recht.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wie kann man auch den Schlüssel gleich mit einpacken?? Gott sei Dank ist diese Nähma Geschichte doch noch gut ausgegangen - sie ist ein richtiger Eyecatcher. Sehr schön! Und auch mir gefällt die Kombination Blume/altes Silber hervorragend! Und auf diese Topflappen kannst aber auch wirklich stolz sein - sie sind der Hammer!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin ...
    Wieder ein wunderschöner Post ....die Silberdeko mit der Rose ist klasse ..
    Mit der Näma hast Du ja wirklich Glück gehabt .....sie sieht richtig gut aus ...
    Wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Karin,
    Das ist ja cool mit dem Schlüssel! :-D so etwas ähnliches habe ich mit meinem alten Bauernschrank erlebt. :-) Die Topflappen sind auch wunderhübsch! Ich mag die Noppen. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  14. Da können sich die Rosen richtig freuen, dass Du sie gerettet hast. Sie sehen toll aus mit dem Silber, ganz edel. Zum Glück hat sich die liebe Sonne heute wieder blicken lassen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hej Karin!
    Da hast Du mal wieder eine super schöne Karindeko dahingezaubert!
    Wunderschön ... das Silber mit weiß :O)
    Und fleißig gehäkelt hast Du auch wieder .... :O) Haste gesehen .... Deine schönen Strubbelchen waren in meinem Putzkasten und ja ..... ich habe sie auch benutzt! Den Kasten habe ich schon ganz lange! Ich kann Dir gar nicht mehr sagen wo ich den her habe! Eigentlich ist er für kleine Getränke gedacht gewesen :O)

    Schön mal wieder bei Dir gewesen zu sein! WIrd auch wieder mehr, aber momentan bin ich viel draußen und unterwegs ....

    Ich grüß Dich lieb und Knutsch und drück Dich mal :O)

    Tüdeletü
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,

    diejenige die den Schlüssel in der Lade verstaut hat war sicher blond *grins* (ich darf das sagen bin selber blond). Toll dass du endlich zu deinem Schätzchen dazu gekommen bist und auch noch allerlei nützliches gefunden hast.

    Deine Topflappen gefallen mir auch total gut, wie du schon sagst passend zu deiner Küche.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    In der Seesener Gegend gibt es offenbar tollen Sperrmüll! Hier steht so etwas leider nie am Straßenrand, nur Sachen, die man wirklich nicht haben möchte....
    Deine Deko ist wunderschön und ich freu mich, dass der Schlüssel für deine Nähmaschine gepasst hat!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin,
    Deine Deko ist einfach traumhaft schön. Die Sache mit dem Schlüssel ist ja ein Ding. Aber mit ein wenig Glück ist ja alles gut geworden.
    Ich besitze auch so eine alte Nähmaschine. Sie steht als Deko in der Diele. Sie funktioniert ebenfalls noch und stammt aus dem Jahr 1934. Allerdings habe ich sie aus der "Erbmasse" gerettet. Sonst wäre sie wohl auch auf dem Sperrmüll gelandet.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  19. nein das ist leider kein Virus,, Karin, das ist eine Maßnahme von dawanda, die dort im Forum bereits seit Tagen heftig diskutiert wird, ca 300 Shops haben heute geschlossen aus Protest, juristisch wird geprüft, ob das überhaupt rechtens ist.
    Es ist eine neue Variante von Dawanda, auf die shops und Verkäufe Einfluss zu nehmen
    Liebe Grüße, cornelia.

    AntwortenLöschen