Seiten

Montag, 20. Oktober 2014

Das perfekte, unperfekte Fundstück

Mit großer Freude habe ich heute festgestellt, dass die liebe Miri aus dem Urlaub wohlbehalten zurückgekehrt ist und somit wieder Montag zum Fundstücktag wird.

Da kann ich ja gar nicht anders als euch mein Fundstück zu zeigen. Diesmal aus der Kategorie:
Nicht wirklich nach gesucht und doch gefunden

Eigentlich wollte ich am vergangenen Sonntag endlich mal wieder eine ausgiebige Blogrunde antreten...
Ach, dacht ich so bei mir, schau mal, was es hier so in der Umgebung zu erschachern gibt...

Klick...

Schnappatmung...

Zum Telefon gegriffen...

Ab ins Auto und los...

Eine halbe Stunde später gehörte sie mir

YES!!!




Zuerst einmal sorry für die nicht vorhandene Qualität der Fotos hier... aber weder Wetter noch Technik sind heute auf meiner Seite...

Und dann nochmal sorry...

Das gute Stück gabs ...
....nein, diesmal nicht für lau...
ich durfte es tauschen gegen 2 (in Worten: zwei!!!!)
Tafeln Kinderschokolade

:-)

Wer kann dazu schon nein sagen???
upps, das war nicht der Slogan der Kinderschokolade...




Die Blogrunde musste warten, kurzer Stopp an der Tankstelle - wer hat schon 2 Tafeln Kinderschoki im Haus?
Und wenn, dann hier nie lange....




Die originale Bedienungsanleitung nebst etlichem Zubehör waren auch noch mit dabei.






und heitere Fachlektüre...



Das gute Stück ist aus dem Jahre 1908 und die Großmutter der Vorbesitzer hat bis vor kurzem auch noch darauf genäht.
Unfassbar









Bis hierhin ist die Geschichte perfekt - zumindest für mich
;-)

Ok, die Farbe... aber keine Bange, das wird.

ABER....

Die Idee war: raus mit dem Fernsehtisch , dann steht die Glotze wenigstens auf einem schicken Teil.
Soweit so gut...



OMG....
Na, fällt euch was auf???

Gruselfaktor...



Richtig!
Der Kabelsalat.... vorher gut versteckt hinter der geschlossenen Rückwand und nun... naja...

Und mein geliebter Fensterladen... ok er versteckt einen Großteil der Kabellage, aber dafür versteckt er sich mindestens genauso gut...

Nee, das geht so gar nicht, eine andere Lösung muss her!

Welche?

Na, schaut wieder bei mir rein. Ich verrate nur so viel, die Lösung wird gerade geweißelt...
Das nächste Mal dann hoffentlich mit ansehnlicher Fernsehecke.

Bis dahin wünsche ich euch
einen tollen Abend,
geniale Fundstücke
und
kreative Ideen!


Bis bald 
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    jetzt guck ich aber echt neidisch, nach so einem Teilchen lunsche ich schon lange. Jetzt weiß ich aber, was ich immer im Hause haben sollte. Zwei Tafeln Kinderschokolade!!! Es ist schon fast unglaublich und beglückwünsche dich zu diesem Sahnestück.
    Dann freue ich mich schon auf deinen nächsten Post mit neuer Fernsehecke.
    Bis dahin liebe Grüße und bis bald Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    ds ist jetzt nicht wirklich Dein Ernst, oder? Zwei Tafeln Kinderschokolade? Wo gibts denn bitte so was? Ich bin sprachlos. Wo zum Geier wohnst Du bloss. Da wäre ich auch mal kurz ins Auto gesprungen und hätte das Schätzelein einkassiert. Kracher!

    Liebeste Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuuuuuuper Fundstück!
    Gaaaaanz viel Freude damit!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Karin,
    wow, für zwei Tafeln Kinderschokolade hast Du dieses "Wahnsinns-Teil" bekommen? Ich fass' es nicht; einfach traumhaft. Meine Liebe, ich freue mich mit Dir und "verzeihe" Dir auch, dass Du eine gaaaanz liebe Bloggerin "vernachlässigt" hast, zwinker.....
    Ich bin dann aber mal gespannt wie Du das Teil einsetzt bzw. die Fernsehecke gestaltest. Wird sicher wieder genial !!!!!!
    Ich wünsche Dir eine gute "weiße" Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Deine Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    für zwei Kinderriegel??? Das ist ja der Hammer!!!
    Super toll, die sieht echt klasse aus und ich bin schon gespannt auf deine Idee für die Kabel :)
    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    absolut perfekt! Ein Wahnsinnsteil!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    was für ein Prachtstück! Super schön!
    Und der Preis! Hallo? Ich hab auch so eine ergattert, aber leider nicht für zwei Tafeln...
    darf ich dem Rübennasenmann gar nicht erzählen ;-)
    Wirst Du sie weißeln? Schleifst Du sie vorher ab? Sag mal bitte Bescheid. Meine steht nämlich zurzeit in der Garage, weil sie so extrem müffelt.
    Und Fernsehecke ist ein geniales Wort. Habe nämlich zuerst viermal Fernse Hecke gelesen...
    Schönen Abend!
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    meine Oma hatte die gleiche nur von Pfaff. Allerdings musste ich sie für 50 Euro bei meinen Onkel (!!) abkaufen, sonst hätte er sie entsorgt nachdem die Oma ins Pflegeheim umzog. Leider ist das gut Stück noch nicht hier bei mir, aber kommende Woche hol ich es endlich ab.
    Dir viel Freude damit.
    Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Cooles Teil !!!!
    Ein sehr schönes Stück !! Und der Preis.....ich sag nix :-))
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin!
    Was für ein Fund. Der Knaller sind die Anleitungen. Meine Oma hatte auch so eine und hat bis zu ihrem Tod auch noch damit genäht. Von den modernen Maschinen wollte sie nix wissen.
    Was sich an Kabeln hinter einem Fernsehschrank ansammelt ist erschreckend, oder?
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,
    Tolles Fundstück hast Du da, sieht für ihr Alter noch top aus.
    Nähst Du auch damit?
    Das mit den Kabeln kenne ich, das stört mich auch immer sehr.
    Zu Glück haben wir seit Jahren einen TV Schrank (modern) das sieht
    man kein einziges Kabel. Doch der Schrank passt jetzt nicht mehr so richtig
    zu unseren Wohnstil, Shabby Chic .
    Doch mein Mann will keinen anderen Schrank kaufen.
    Also muß es wohl so bleiben.
    Er passt trotzdem das er modern ist, gut dazu.
    Ich bin gespannt auf die Lösung mit den Kabeln.
    Habe Dir eine Mail geschrieben!
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Bist ein Glückspilz und die Lösung der Problemchen meisterst du bestimmt mit Bravour. Bin schon gespannt.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Na, das ist ja mal ein Fundstück der ganz besonderen Sorte. Glückwunsch! Ich mag alte Nähmaschinen mit Tisch ..meine Mutter hat Jahre noch mit einer solchen, nicht ganz so alten, Maschine genäht. Und ich habe ebeso darauf Nähen gelernt. Da werden Erinnerungne wach.
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin
    Ein tolles Fundstück...ich hab die genau gleiche von meiner Oma.....meine darf aber als Nähmaschine herumsteht....
    Bin gespannt wie du den kabelsalat beseitigt hast...
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin, was für ein tolles Teil!!! Bin gespannt, wie du das Kabelsalat-Fenster-Problem löst... Ich hätte ja 'nen Vorschlag: bleib bei der alten Variante, und schick die NähMa mir;-) Okay - flacher Witz, ich geb's zu.Liebste Grüße, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  16. Wieder ein klasse Fundstück! Ich frage mich immer wo Du den Platz her nimmst. Bei mir geht garnix mehr und wenn was Neues einzieht, muß quasi was Altes weichen.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    das gibts doch nicht :))) so günstig so eine schöne Maschine! Da hast du echt was tolles gefunden!
    Wenn es wirklich noch geht, wär´s zu schade sie nicht zu benutzen, oder?!
    Liebe Grüße
    Anna *Glitzerperle*

    AntwortenLöschen
  18. Das Fundstück ist der Hammer, superschön. So wie deim ganzer Blog, ich werde bleiben.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen