Seiten

Sonntag, 12. Oktober 2014

Sonntagsfreuden

Guten Morgen ihr Lieben!

Der Kaffee steht dampfend neben mir, die Füße liegen auf dem Sofa (der Rest natürlich in unmittebarer Nähe..), alle Mitbewohner sind ausgeflogen, die Sonne kommt allmählich herein und um mich herum ein selbstgemachtes kreatives Chaos 
 Sonntagsfreude pur...

Zeit endlich mal wieder bei euch vorbei zuschauen .

Viel habe ich in der letzten Woche gewerkelt und ergaunert -  manches geplant, anderes eher gezwungener Maßen.



Am letzten Wochenende kam mal wieder Farbe ins Haus geschneit, leider haben die Postler wieder mal bewiesen, dass auch die beste Verpackung gegen ihr Tun machtlos ist...

Eine Dose war aufgegangen, aber natürlich rettete ich das kostbare Gut so gut es ging.
Also mal nicht aus der Dose gestrichen, sondern direkt aus dem Karton.

Mir war klar, dass ich nun auf die Schnelle etwas anpinseln sollte, nur was???

Na, ich entschied mich für mein Sofa-Bett. Das stand hier im Wohnzimmer immer noch in hübschem Kieferblond - ihhhhh

Ok, es war meist verhüllt von weißen Decken und eigentlich ist es auch nur eine Übergangslösung bis ich endlich mal ein bezahlbares altes Möbel finde - manche Übergänge dauern halt länger...

Also alles abgeräumt, auseinander gebaut und ran an den Speck.


Und so schaut es nun aus - eine Übergangslösung mit der ich eigentlich ganz gut leben kann...









Und weil ich gerade so am Räumen war wurden die beiden Regale auch gleich mal entmüllt und neu dekoriert.
Eine kleine Scheibengardine versteckt nun nicht so shabby-taugliches...

Seht ihr den kleinen alten Koffer?

♥♥♥

Und darüber die alte Blechkiste?

Sind beide dank des Adlerauges von Herrn Feuersonnenblume hier eingezogen und ich bin ganz vernarrt über soviel Patina auf kleinstem Raum.









Nach getaner Arbeit schmiss ich mich voller Stolz auf mein neuestes Werk, stöberte mich durchs Netz und mir schwante Böses, ähhhh Gutes
;-)

Zu verschenken (ja, sorry, schon wieder...)
Ein braunes Ungetüm... Beinahe habe ich wieder das Vorher Foto vergessen - na, hab ich ja auch, gibt halt mal ein Während Foto...



Extra für euch habe ich dann das schwere Ungetüm noch durch die halbe Wohnung geschleppt, damit ich ein einigermaßen Bild hinbekomme...

Ich wußte sofort wo sie hin sollte.
 Problem: 
Da steht ja schon eine Kommode...

Naja, so eine Standardkommode aus skandinavischen Bettenhäusern.
Also wieder hin- und hergeräumt und nun
Tadaaa:








Sie bildet nun die Abtrennung zum Sofa, wenn man ins Wohnzimmer hineinspaziert.
Hallo???? 
Wo ist eigentlich der 2. Schlüssel???
Ich schwör, der war beim Fotografieren noch da...
;-)









Langsam und allmählich nähere ich mich im Wohnzimmer meinem Ziel - wobei nun als nächtes dringend noch schöne weiße Shabby-Kissen her müssen.
Und das bei meinem all zu oft gespaltenem Verhältnis zu meiner Nähma...





Zur Abwechslung habe ich dann auch mal Farbe und Pinsel zur Seite gelegt und ein wenig gebastelt.
Tüten geklebt...
Nee, nicht hinter Gittern, aber eine Strafarbeit wars trotzdem...

Doch das Ergebnis entschädigt wie so oft:



Ja, ein Adventskalender - weil Weihnachten sonst ja immer so pötzlich kommt...
Dieses Jahr bin ich darauf vorbereitet...
;-)

Nun, aber ab mit euch in die Sonne, lasst uns die letzten Strahlen noch auftanken!

Bis bald 
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,
    bei Dir hat sich ja einiges getan in den letzten Tagen. Habe mich wieder die letzten Post gelesen.
    Die Kommode ist ja so schön geworden. Tolle Verzierung hat sie auch.
    Passt gut neben Dein Sofa. Auch die Tütchen sind zauberhaft. Das Du immer noch die Zeit findest
    auch so feine Arbeiten zumachen. Sie gefallen mir.
    Ich hoffe nicht, das Du viel von der kostbaren Farbe verloren hast. Vielleicht sollte es auch so
    ein , jetzt ist Dein Sofa auch weiß.
    Du hast alles so toll dekoriert, es ist schon jede Menge die Du so hast.
    Liebe Karin ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Bis bald mal Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Feuersonnenblume,

    der 2. Schlüssel liegt in der rechten Schale mit dem Spiegel auf der Kommode.

    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, was für wundervolle Dinge Du wieder erstanden hast ( oder erstehen hast lassen ;-)) und egal an was Du Hand ( Pinsel) anlegst wird ein Schmuckstück!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    das ist ja wirklich ärgerlich, wenn einem die bestellte Farbe schon beim öffnen der Kiste entgegenkommt. Zum Glück bist du ja flexibel und hast die Gunst der Stunde sehr positiv genutzt. Super sieht dein neues / altes Bettsofa aus. Deine Kissen finde ich im übrigen total schön. Na und die Komode ist ja auch der Hingucker schlecht hin. Es sieht wirklich sehr gemütlich bei dir aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Also, deine Übergangslösung-Shabby-Couch ist doch wunderbar! Manchmal sind Übergangslösungen die waren Lösungen!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin
    Dein Wohnzimmer ist wunderschön! Solche "Anfälle" habe ich zwischendurch auch ;-). Da wird gestrichen und genäht und hin und wieder auch umgestellt.... Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    wunderschön ist das Sofa geworden!!
    Und die Kommode da neben.....klasse!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Karin,
    so gefällt mir das Sofa auch sehr. Mit der Malerei dran sieht es klasse aus.
    Und auch die Kommode ist toll geworden, hast Du sie mit Kreidefarbe bemalt?
    Da warst Du wirklich fleißig und darfst heute auch mal so richtig entspannen.
    Danke auch für die süße Nettigkeit, die Eicheln sind schon verdekoriert und die Seife wird wohl ein Plätzchen im Bad bekommen.
    Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Karin,
    wow - dein Sofa ist ein richtiger Hingucker. Überhaupt finde ich deine Einrichtung so herrlich romantisch. Wunderschön ........
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Du hast schon wieder ein Schmuckstück geschenkt bekommen ;) ich frage mich, ob der Vor-Besitzer sich ärgert, wenn er die Fotos sehen könnte
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Dein Sofa ist ein richtiges Schmuckstück geworden, genauso wie die Kommode!
    Toll schaut alles bei Dir aus!
    Eine zauberhafte Idee mit den Tüten!
    LG Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Karin, was biste wieder kreativ! Wunderschön sieht es bei Dir aus - aber das sagte ich ja bereits. Desöfteren. Und voller Neid...
    Mit meiner Nähma steh ich auch bissel auf Kriegsfuss, denn sie hat mir heute ohne Vorankündigung durch den Finger genäht! Was sagt man dazu? Also ob ich nicht genügend Stoff hier rumliegen hätte, jetzt näh ich mir schon Finger an Kosmetiktaschen an! Ist doch auch irgendwie kreativ, oder??? Sei ganz lieb geknuddelt, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin!
    Was warst du wieder fleißig. Das Sofa sieht doch super aus, gar nicht wie eine Übergangslösung und der Schrank ist sooo toll geworden. Richtig kuschelig hast du es.
    Ich suche immer noch nach einem geeigneten Platz für das kleine Regal, denn an die Stelle wo ich es angedacht hatte passt es leider nicht.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Karin,
    Wow das ist ja echt cool geworden! :-D Die Couch sieht soooo gemütlich aus und die Kommode ist super schön geworden! :-D Immer wieder erstaunlich wie sich der Eindruck nach dem streichen um 180 Grad dreht. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice
    PS.: Besonders hat mir ja auch der Anblick meiner Wolltasche geschmeichelt. ^^ ♡

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karin,
    einfach nur mal auf der Couch sitzen geht wohl bei Dir gar nicht - oder? Warst ja emsig wie ein Bienchen, aber es ist total schön geworden. Besonders diese Kommode, die ist ja gar nicht wieder zu erkennen.
    Die Idee für den Adventskalender ist super schön! Und schon in ca. 6 Wochen haben wir den 1. Advent. Die Zeit rast.

    Schicke Dir ganz liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen