Seiten

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Trödlerglück und Herbstdeko

Ein fröhliches und erschöpftes Hallo ins liebe Bloggerland!


Lang schon wieder ist es her, dass ich mich hier hab blicken lassen, doch in den letzten Wochen habe ich endgültig den Beweis erhalten, dass ein einziger Tag definitiv mehr Stunden, als nur die läppischen 24 haben muss...

Neben dem alltäglichen Wahnsinn hat mein Tochterkind nun ihre Reise in  ihre erste eigene Wohnung angetreten.
Da hieß es hier ausmisten, Kisten packen, Pläne schmieden fürs neue Heim, dort dann neben "geringfügigen" Renovierungsarbeiten, Möbel kaufen und aufbauen (ein Thema für sich...), Kisten wieder auspacken, hin und her räumen, bis es nicht nur passt, sondern auch noch gut ausschaut... und die Lücken, die das Kind hier hinterlassen hat, wollen natürlich auch geschlossen werden.
Ich habe diese Unternehmen eindeutig unterschätzt...
Andere würden sich Urlaub nehmen, nee, Frau Feuersonnenblume erledigt das, wenn sie auch noch Nachtdienst hat...

Meine Augenringe sind nun mindestens so ausgeprägt wie ... hm... das fehlt jeder Vergleich...

Doch nun sind auch die letzten Kleinigkeiten in die Ferne gezogen und statt des Sofas lockte ein Bummel beim Trödler. 

Dort wurde ich auch rasch fündig und das Beste, ich bekam es auch noch geschenkt. Schon Jahre wollte ich immer eine Erntekrone werkeln zum Erntedank... Nie, aber auch nie,habe ich das auch nur ansatzweise geschafft.
So schmiss ich mir das Stück gleich über den Arm und entschwand damit strahlend nach Hause.



Genau die richtige Größe, schließlich soll ja auch noch Platz zum Atmen bleiben...
So kramte ich meine Weißwäschereste hervor, schnitt und riss flink ein paar Bänder, bund Schleifen und nun baumelt sie von unserer Decke.








Schaut mal nach rechts, fällt euch etwas auf?
Richtig.
Tisch und Stühle sind neue alte...
Noch so ein geschenktes Glück.
Da mein alter  Tisch und Stühle mit dem Kind reisten, musste hier Nachschub her. Ein paar Tage herrschte hier schon leichte Panik, dass wir vom Boden essen müssten...
Glaubte ich doch so einen alten Tisch und ein paar Stühle lassen sich doch bestimmt auftreiben...
Doch Fehlanzeige...
Erst am Abend vor dem eigentlichen Umzug war sie dann da, die ultimative Anzeige bei e*** kleinanzeigen.
In der Rubrik zu verschenken!!!

Also den Herrn geschnappt und ab ins Auto...
So konnten wir tatsächlich ohne Übergangslösungen weiter an einem Tisch speisen.



Das Ensemble ist in einem wirklich tollem Zustand und ich weiß nicht woran es liegt, momentan gefällt mir sogar noch das kontratsreiche Braun, aber keine Bange, das neue Interieur wird garantiert noch weiß.

Zu einem neuen Tisch gehört natürlich auch eine neue Tischdeko, das ist doch klar, oder?

Also wurde die alte Holzmolle dorthin plaziert und neu dekoriert - mit einem herbstlichen Allerlei, dass ich dank der lieben Tanja auch mit den süßen kleinen BabyBoos bestücken konnte.
Tanja machte sich extra für mich auf in ihre Gärtnerei und ein paar Tage später erhielt ich ein tolles Päckchen mit einer ganzen Rasselbande der kleinen, weißen Kürbisse.
Hab an dieser Stelle 1000 Dank für deine Unterstützung der Deko hier!!!
♥♥♥









Seht ihr die wundervolle alte Konservendose mit Patina zum Niederknien?
Ebenfalls ein Gratiseinkauf beim Trödler.
Eigentlich wollte ich nur einen alten Leinensack ergattern... Dieser war aber noch klappernd befüllt mit lauter alten Konservendosen, die noch nicht befüllt waren.
Da war das Hausschlachteschwein bestimmt zu klein um alle Dosen zu befüllen...
Zu meinem Glück...

Er kippte den Inhalt aus und war bestimmt etwas irritiert über mein entzücktes Freudengeschrei beim Anblick der Dosen...
Nimm mit, meinte er nur mit fragendem Blick...
:-))



Gesagt getan.
Allerdings musste ich ihm versprechen beim nächsten Besuch Bilder mitzubringen, was ich damit anstelle...
Insgeheim zweifelte er aber garantiert an meinem geistigen Gesundheitszustand...









Das Sammelsurium in der Molle gefällt mir richtig gut und mit wenigen Handgriffen lässt sich die Deko austauschen und verwandeln.

Apropro, hier wurde noch mehr ausgetauscht und verwandelt, aber davon das nächste Mal mehr.


Jetzt kündigen sich auch tatsächlich ruhigere Zeiten hier an, ich glaube zum ersten Mal in diesem Jahr...
Also ganz leise sein und das Chaos schlummern lassen...
;-))
PSSSST...


Ganz still und heimlich schleiche ich mich deshalb nun davon und wünsche euch einen sonnigen Herbsttag!

Bis bald
eure
Feuersonnenblume
Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    wow was für eine fantastische Deko!!!!! Ich bin hellauf begeister von deinem Tischschmuck!!! Wunderschön! :-D Ich bin gespannt was der Trödler deines Vertrauens zu den Fotos sagt, nicht dass er die Dosen dann für 10 Euro das Stück verkauft! :´-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    was bist Du für ein fleißiges Bienchen :o)
    Tolle Schätze hast Du gefunden und wirklich schön dekoriert!
    Ich wünsche Dir jetzt eine herrlich entspannte Zeit! Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin, deine Tochter so ziehen zu lassen, ist bestimmt nicht ganz so einfach gewesen.
    Umso schöner zu lesen, dass du dich trotzdem voller Elan in neue Dekoprojekte geschmissen hast.
    Es sieht richtig, richtig schön aus.
    Die neue Essgruppe gefällt mir auch.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  4. hallo karin, also jetzt weiß ich nicht mehr genau was ich mehr liebe: deine art zu schreiben :) oder dein haus :) das erste bringt mich immer zum lachen :) das zweite hat mein herz gerade gestoppt :) sag mal wo gibt es trödler die etwas umsonst abgeben??? die neuen alten stühle finde ich absolut wunderschön!
    vor den zeiten wenn die kinder ausziehen, habe ich ein bisschen angst ;) zum glück dauert es bei uns noch eine ganze weile, aber die zeit vergeht schnell :/
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  5. hach, ich liebe deine posts, und dass du so glück hattest beim trödler freut mich sehr!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoll...liebe Karin...so schön! ...ich habe jedes Bild genossen...du wohnst so toll!!!
    ...deine Deko...schmacht!!!
    ...hab`s fein meine Liebe!
    Deine Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    das kann ich mir vorstellen, dass das ganz schön stressig
    ist, wenn ein Kind auszieht :-))
    Deine Stühle sind toll und mir gefallen sie auch so wie sie sind.
    Glaube auch, dass nicht alles weiß sein muss und komm grad
    ein ganz klein wenig wieder weg von nur noch weiß :-) Bei Dir
    siehts wirklich sehr schön aus.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Karin,
    eigentlich ist schon alles geschrieben, deshalb sage ich nur w o w - super, super .......♥♥♥♥
    Das war's dann mal von mir.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin, die jetzt wieder auf die Terrasse eilt und Kürbisse, Eicheln und Pilze häkelt...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karin,
    vielen Dank für den tollen Einblick bei dir. So tolle Sachen..............
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karin,
    da war ja mächtig viel los bei Euch und so eine tolle Erntekronge hast Du gezaubert, da bin ich echt sprachlos. Die schaut super aus, auch Dein Blick ins Wohnzimmer und dei gesamte Deko gefällt mir gut. Gut ist es außerdem, daß Ihr noch Stühle ergatter habt, nicht auszudenken....
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,
    da hast du mächtig zu tun gehabt in den letzten Tagen Ja, man sollte so einen Auszug nicht unterschätzen. Ist doch nicht nur in einem Raum das Kaos los. Nun, wenn ich mir deine Bilder so anschaue, hast du alles ganz gut bewältigt und neue, alte Möbel sind auch bei dir eingezogen. Sehr schön sieht deine Tischdeko aus. Mir gefallen immer wieder deine Notenpapierröllchen. Die finde ich richtig schön!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin!
    Oh je, das klingt nach einer Menge Arbeit.
    Schön hast du alles wieder dekoriert.
    Dann erhol dich jetzt erstmal ein bisschen und sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe sehr, du hast mal ein paar Tage zum Ausspannen. Sonst hält dich dein Nachbar für seinen Audi, bei den Augenringen.....
    Pass auf dich auf!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin,

    Deine DIY`s sind immer fantastisch. Ich plane einen Adventskalender mit DIY`s von ganz vielen Selbermachern. Hast Du nicht Lust mitzumachen?

    http://meinliebesfrollein.blogspot.de/2014/10/diy-adventskalender.html

    Leider konnte ich keine Emailadresse von Dir finden und melde mich so.

    LG
    Stine


    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja aufregende Zeiten bei Dir. Schön aber, dass Du trotz Allem noch Deinem Hobby frönst.
    Wundervoll Deine neuen Schätze und die tolle Tischdeko!
    Ich war länger auf keinem Flohmarkt :-(. Das muß sich ändern!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,
    schön, wieder von Dir zu lesen. Das hast du wunderschön dekoriert und ich kann mir das besonders gut vorstellen. Ein solche Molle habe ich auch noch im Keller... das könnte doch mal eine tolle Anregung zur Deko sein. Und was bist Du für ein Glückspilz solch eine Erntekrone zu ergattern - traumhaft schön!!! Ich freue mich sehr, dass ich Dich persönlich kennenlernen durfte. Schade, dass Du nicht in meiner Nähe wohnst.... So lasse ich mich eben über Deinen wunderbaren Blog inspirieren.
    Für heute sei herzlichst gegrüßt von
    Lucia

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Karin, nachdem mein Kommentar von gestern wiedermal im Nirwana verschwunden ist (wer ihn findet, kann ihn behalten und spart sich somit den Weg ins Fundbüro), hier auf ein Neues: soll ich das jetzt echt glauben, dass Du ständig irgendwelche begnadeten Teile umsonst bekommst? Bist Du sicher, dass Du den netten Herrn Trödler nicht versehentlich ein ganz klein bisschen im Schwitzkasten hattest? Oder hast Du ein Kostüm, in dem Du mitleiderregend und bedauernswert aussiehst? (Wenn man anfängt, Dir überlagerte Lebensmittel und Essensreste zu schenken, solltest Du aber aufhören - dann übertreibst Du...)
    Also, Dein Wohnzimmer sieht wirklich wundervoll aus! Da fällt das fehlende Kind nicht wirklich auf;-)
    Hab nochmals tausend Dank für Dein wundervolles, überdimensionales Paket! Du bist einfach die Beste! Drück Dich, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  18. liebe karin,hach wenn die kinder ausziehen,das ist immer ein einschnitt, deine erntekrone ist so schön.... ich liebe deine deko.ich weis gar nicht wie lange ich mir jetzt deine bilder angeschaut habe.es gibt soooviel herrliches bei dir zu sehen.es ist wunderschön bei dir.ich wünsche dir ein stressfreies langes wochenende,liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karin, du Glückliche. Da hast du wirklich tolle Sachen mit nach Hause genommen. Hihi, verständlcih, dass nicht jeder diese alten Konservendosen toll findet. Ich finde sie der Hit!
    Die Erntekrone passt unglaublich gut in deine Wohnung. Wow! So ein Stück hab ich noch nie gesehen.
    Ich wünsche dir eine gute, ruhige Zeit. Bestimmt musst du dich erst mal an die neuen Umstände gewöhnen.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen